Farben im xterm bei Login auf Fremdrechner unleserlich

09/09/2007 - 01:53 von Jakobus Schuerz | Report spam
Hi!

Ich bin jetzt schon mehrmals auf das Problem gestoßen, dass ich, wenn
ich mich auf einem anderen Rechner per ssh einlogge und dann ein xterm
starte, die Farbwahl so unglücklich ist, dass ich nix lesen kann.

Auf welchem Rechner muss ich wo welche Resources einstellen, damit ich
das auch lesen kann, was mir das xterm anzeigt?

Auf meinem lokalen Rechner hab ich eine Konfiguration für das xterm, mit
der ich sehr zufrieden bin.
/etc/X11/Xresources:
xterm*background: LightYellow2
xterm.eightBitInput: true
xterm*multiScroll: on
xterm*jumpScroll: on
xterm*ScrollBar: on
xterm*SaveLines: 2000
xterm.eightBitOutput: true
xterm*font: 8x15win
xterm*font2: 7x13bold
xterm*font3: 8x15win
xterm*font4: 9x15bold
xterm*font5: 10x18win
xterm*font6: 10x20

Wenn ich nun mit einer ssh-Sitzung ein xterm öffne, dann hat das zwar
den selben Hintergrund (LightYellow2) wie die lokalen xterms aber die
Schrift ist hellgrau. Also unleserlich. Die Schrift ist auch die selbe
wie von den lokalen Terminals. Also nehme ich einmal an, dass ich auch
am lokalen Rechner meine Einstellungen àndern muss.

Soll ich ein
xterm*foreground: black
zu meinen Xresources dazufügen?

lg jakob

lg jakob
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Richter
09/09/2007 - 13:09 | Warnen spam
Jakobus Schuerz schrieb:

Soll ich ein
xterm*foreground: black
zu meinen Xresources dazufügen?



Ja.

Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen