farbige Bashausgabe drucken...

24/03/2014 - 10:00 von Horst Felder | Report spam
Hallo!

Ich möchte eine farbige Bash-Ausgabe (wheezy) in SW drucken
(todo.txt).

Problem: Ein »todo.sh ls | lpr« druckt den Nummerncode der jeweiligen
Farbe mit. Beispiel:
[38;5;121m18 (B) Wegwarten umpflanzen [1;34m [0m[38;5;121m[0m

Ich möchte entweder eine Ausgabe in SW ohne Nummerncode, oder die
Ausgabe wàre tatsàchlich farbig (und würde dann halt in Graustufen
gedruckt).

Wie könnte ich das umsetzen?

P.s. Ich habe zu dem Thema gegoogelt; aber möglicherweise habe ich
nicht die richtigen Stichwörter eingegeben...

Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder - www.h-felder.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/2014032409...c22301cae3@flohheim.de
 

Lesen sie die antworten

#1 René Kray
24/03/2014 - 11:20 | Warnen spam
On 03/24/2014 09:58 AM, Horst Felder wrote:
Hallo!

Ich möchte eine farbige Bash-Ausgabe (wheezy) in SW drucken
(todo.txt).

Problem: Ein »todo.sh ls | lpr« druckt den Nummerncode der jeweiligen
Farbe mit. Beispiel:
[38;5;121m18 (B) Wegwarten umpflanzen [1;34m [0m[38;5;121m[0m

Ich möchte entweder eine Ausgabe in SW ohne Nummerncode, oder die
Ausgabe wàre tatsàchlich farbig (und würde dann halt in Graustufen
gedruckt).



IMO können a2ps oder enscript farbiges in SW- bzw. Graustufen-Postscript
wandeln, was Du dann ausdrucken kannst.

Ansonsten kannst Du natürlich auch einfach die Steuerzeichen entfernen,
z.B. mit:

todo.sh ls | sed -r "s/\x1B\[([0-9]{1,2}(;[0-9]{1,2})?)?[m|K]//g" | lpr

my2c
René


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen