Farblaser MuFus am Mac?

30/03/2009 - 01:21 von C.P. Kurz | Report spam
Hat jemand Erfahrung mit den div. billigen Farblaser-MuFus am Mac,
speziell Xerox 6110, Samsung CLX-2160, CLX 3175, HP? Von den
Tintenstahl-HP MuFus weiss ich noch, dass die HP Treiber grauenhaft waren.


- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens BŸürger
30/03/2009 - 07:33 | Warnen spam
C.P. Kurz schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit den div. billigen Farblaser-MuFus am Mac,
speziell Xerox 6110, Samsung CLX-2160, CLX 3175, HP? Von den
Tintenstahl-HP MuFus weiss ich noch, dass die HP Treiber grauenhaft waren.



Eine eher allgemeine Empfehlung:
Von HP würde ich überhaupt garnichts mehr kaufen. Wenn vielleicht das
Druckbild mancher Drucker überzeugen mag, aber
Preis-/Leistungsverhàltnis, Verarbeitungsqualitàt der Hardware, Treiber
(und da sind die Mac-Treiber noch besser als die für Windows...) und
erst recht der Support hinterließen bei mir kein wirklich gutes Gefühl
in letzter Zeit.

Ich persönlich und man hier im Forum ist gerne mal zufrieden mit
Brother. Vor Allem die Treiber, resp. beigefügte Software zum Scannen
und Co ist recht ordentlich gemacht. Von den 3 Jahren Garantie habe ich
zwar schon was in Anspruch nehmen müssen, aber das geschieht dann (im
Gegensatz zu vielen Firmen heutzutage) anstands- und reibungslos.

Das Einzige, was ich unter MacOS X noch nie funktionierend gesehen habe
ist Softwareduplex.

hth, Jens

Ähnliche fragen