Farbschema anpassen

23/05/2008 - 07:42 von Andrea | Report spam
Hallo NG,


wie kann ich in PowerPoint 2003

ich habe in PowerPoint 2003 das Farbschema so angepasst, dass die Füllfarbe
jeder Form nun braun wird. Das klappt. Was ich aber nicht finde: Wie kann
das Farbschema so einstellen, dass um die Form keine Linie gezogen wird (und
wenn ja, dann wenigstens in der gleichen Farbe, so dass man sie nicht
sieht) und v.a. wie kann ich bestimmen, dass die Schrift in der braunen Form
weiß wird? Wenn ich die Schriftfarbe àndere, geht das zwar, aber dann sind
auch ganz normale Textfelder in weißer Schrift. Làsst sich das nicht auf die
Schrift in den Formen beschrànken? Und was bedeutet eigentlich "Akzent"?


Danke!


Andrea
 

Lesen sie die antworten

#1 Pia Bork
24/05/2008 - 08:44 | Warnen spam
Hallo Andrea,

"Andrea" schrieb
Wie kann das Farbschema so einstellen, dass um die Form keine Linie
gezogen wird (und wenn ja, dann wenigstens in der gleichen Farbe, so dass
man sie nicht sieht) und ...



die Linie ist keine Sache des Farbschemas. Die Linienfarbe ist dort nicht
hinterlegt. Du kannst eine Form nach Deinen Wünschen erstellen (also ohne
Linie), sie mit der rechten Maustaste anklicken und als Standard definieren.

v.a. wie kann ich bestimmen, dass die Schrift in der braunen Form weiß
wird? Wenn ich die Schriftfarbe àndere, geht das zwar, aber dann sind auch
ganz normale Textfelder in weißer Schrift. Làsst sich das nicht auf die
Schrift in den Formen beschrànken?



Nein, leider nicht. Aber die Schriftfarbe wird auch mitgespeichert, wenn Du
die Form zum Standard machst wie oben beschrieben.

Und was bedeutet eigentlich "Akzent"?



Hervorhebung - damit ist gemeint, dass es mehrere Farben zu Zwecken der
Hervorhebung gibt: Akzent 1, Akzent 2



Mit vielen Grüßen
Pia Bork
MVP PowerPoint
http://www.ppt-faq.de und http://www.borkoffice.de

Ähnliche fragen