Forums Neueste Beiträge
 

(fast) nen virus gezogen...

04/05/2008 - 23:40 von Chris | Report spam
Irgendwie poppte vorhin beim safari-surfen ein neues safari-browser window auf,
mit scheinbar embedded window-media content.
Es wurde auch sogleich ein Download eines neuen Codecs gestartet, und im
Download-Fenster entdeckte ich auch, dass ein Image "1023.dmg" heruntergeladen
wird. Das gaze ging wirklich blitzartig, das Teil hat nur 20kb.
Es wurde dann auch sogleich automatisch gemountet... und hier schlug zum Glueck
mein Sophos Anti-Virus zu. (Virus 'OSX/RSPlug-Gen')
Alter. Haette nicht gedacht, dass ich es nochmal brauchen wuerde.
Ich habe wirklich nichts bestaetigt oder irgendwie grob fahrlaessig verhalten
oder irgendwo blind geklickt - bin nun doch etwas ueberrascht, dass man unter
Safari so leicht auflaufen kann. Mozilla hab ich nun nicht noch extra
getestet...
Was waere denn ohne Sophos passiert?
Laut
http://www.sophos.com/security/anal...uggen.html
aendert OSX/RSPlug-Gen die Netzwerkeinstellungen. Aber das geht doch eigentlich
nur mit Admin-Pass...
Gruss,
Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
04/05/2008 - 23:45 | Warnen spam
Chris wrote:

Es wurde dann auch sogleich automatisch gemountet... und hier schlug zum
Glueck mein Sophos Anti-Virus zu. (Virus 'OSX/RSPlug-Gen') Alter. Haette
nicht gedacht, dass ich es nochmal brauchen wuerde.



Du hàttest es hierfür gar nicht gebraucht, wenn du den Standard-Tipp
seit Jahren befolgt hàttest: "Sichere Dateien nach dem Laden öffnen"
ausknipsen.

Nicht umsonst ist dort »sichere« in Anführungszeichen.

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen