Fax & Arcor

05/01/2008 - 07:58 von Wilhelm Pieper | Report spam
Hallo,

ich möchte über einen Arcor-Komfort Anschluss mit einer Fritz!
ISDN-Karte und Fritz Software 3.06.41 faxen.
Problem: Gibt Abbrüche, manchmal klappts.

Nun habe ich gelesen, dass Faxe über TCP/IP sehr unzuverlàssig sind und
daher die Abbrüche kommen. Entscheidend ist wohl die Verwendung des T-38
Protokolls. Ob Arcor das unterstützt weiss ich nicht.

Was kann ich tun/konfigurieren, um (seltene) Faxe einigermaßen
zuverlàssig zu machen, so dass sie wenigstens beim 2. oder 3. Versuch
erfolgerich versandt werden können. Anscheinend verschickt man mehrere
Seiten auch besser einzeln?
Abhilfe wàre email2Fax, aber arcor bietet das aktuell für Anhànge
(*.doc/*.pdf) nicht an?

mfg
Wilhelm
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Peter Moeller
07/01/2008 - 13:16 | Warnen spam
Wilhelm Pieper schrieb:

ich möchte über einen Arcor-Komfort Anschluss mit einer Fritz!
ISDN-Karte und Fritz Software 3.06.41 faxen.
Problem: Gibt Abbrüche, manchmal klappts.

Nun habe ich gelesen, dass Faxe über TCP/IP sehr unzuverlàssig sind und
daher die Abbrüche kommen.



Also hast Du so einen neumodischen NGN-VoIP-Anschluß, keinen klassischen
ISDN-Anschluß mehr? Welche Geràte hàngen da dran? Kann dann ja eigentlich
nur eine Arcor Easybox 800 sein.

Entscheidend ist wohl die Verwendung des T-38
Protokolls. Ob Arcor das unterstützt weiss ich nicht.



In den Arcor Easyboxen làßt sich das einschalten - RTFM.


Gruß
JPM

Ähnliche fragen