Fax Client in Windows 2000 nutzen, Server SBS 2003, Fehler msvcrt.

21/07/2008 - 22:58 von KP-Netdesign | Report spam
Hallo liebe Microsoft-Gemeinde,

ich habe ein Problem mit dem Fax-Dienst unter Windows SBS 2003.
Mein Kunde hat einen Windows2000 SP4-Clientrechner, der aufgrund anderer
Probleme neu aufgesetzt werden musste.
Die Faxverwaltung hat der Kunde bisher über die Microsoft-Shared-Fax Konsole
genutzt, die im Rahmen der SBS-Clientanbindung zur Verfügung gestellt wurde.

Nach der Neuinstallation laufen alle Programme einwandfrei. Auch die
Installation des Fax-Clients làuft sauber durch. Das Faxen selbst über den
Fax-Drucker funktioniert auch. Die Nutzung der Konsole ist jedoch nicht
möglich. Es gibt ein Problem mit der msvcrt.dll (Der Einstiegspunkt
_crtLCMapStringW wurde nicht gefunden). Im Anschluss daran funktionierten
auch andere Programme (Adobe Acrobat, HP Imageverwaltung, etc.) nicht mehr.
Ich habe einige Foren gegoogelt, aber keine passende Lösung finden können.
Wenn ich mir die dll-Datei mit dem Programm Dependency Walker ansehe, kann
ich sehen, dass es eine Funktion _crtLCMapStringA gibt, aber keine mit "W"
am Ende.
WindowsXP bspw. bringt diese zusàtzliche Zeile in der msvcrt.dll mit sich.

Die Original-Datei auf der Windows 2000 CD enthàlt die Funktion
_crtLCMapStringW auch nicht, so dass ein empfohlener Austausch zurück auf die
Originaldatei auch keinen Erfolg brachte.

Gab es für SBS irgendeine Art von Update für die Fax-Geschichten, so dass
die Programme bei der Neuinstallation auf Win2k nicht mehr passen ? Zieht
Win2k sich den falschen Faxclient vom Server oder kann man den Faxclient
evtl. auch woanders runterladen ? Oder habt ihr eine andere Idee ?
Ich würde das Projekt gerne erfolgreich zu Ende bringen und mein Kunde soll
so natürlich nciht das Gefühl haben, dass wir das nicht packen ?!

Freue mich über Eure Hilfe !
Viele Grüße
Benjamin
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
22/07/2008 - 00:44 | Warnen spam
KP-Netdesign schrieb:

ich habe ein Problem mit dem Fax-Dienst unter Windows SBS 2003.



Frag doch lieber mal in der SBS-NG nach:
microsoft.public.de.windows.server.sbs
Auch wenn es sich dabei um einen W2KSP4 handelt.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen