Fax /MacBook/Apple-USB-Modem

15/09/2007 - 15:38 von Franz | Report spam
Hallo,

ich hab das MacBook (2.5 Mon, knapp nach der Preissenkung, OS 10.4.10) und das Apple-USB-Modem (1 Woche).

Demit analog ins Web geht so - es dauert immer recht lange bis OS X geruht das Modem in den Einstellungen zuzulassen, schlecht :(

Was ich bis jetzt *nicht* schaffte, ist damit zu Faxen.

Ich hatte vorher iBook, noch iMac G4, beide kein Problem.

Das MacBook sieht das Modem im System Profiler, kann es für die Web-Einwahl nutzen, s.o., aber ich finde keine Einstellung wg. Faxen

Es gibt die Systemeinstellungen Drucken & Faxen, und bei "Faxmodem konfigurieren" kommt die Faxliste. Ich finde nirgendwo einen Eintrag für ein Faxmodem.

Übrigens, das interne Modem vom iMac kann ich übers Netz ansprechen. Ich will aber anderswo das USB-Modem am MacBook verwenden - wenn ich wüßte wie ...

Servus
Franz

PS: De Münchner Laden hier in der Bluternburgstraße, bei dem ich die Teile und mehr ja frisch kaufte, bot mir ein EInschicken der Teile zur Überprüfung (!) an oder eine kostenpflichtige Installation ...

Schade, der Laden lag günstig - jetzt nicht mehr :(
 

Lesen sie die antworten

#1 Franz
15/09/2007 - 16:29 | Warnen spam
Hallo nochmal, selber gefunden:


will aber anderswo das USB-Modem am MacBook verwenden - wenn ich wüßte
wie ...



ganz einfach: in der Drucker-Box das Pull-down-Menü "PDF" wàhlen, *dort* taucht dann Faxen auf. Wenn man es erst mal benutzt hat, ist "External Modem" auch von der Drucken/Faxen-Systemsteuerung erreichbar, vorher (!) anscheinend nicht.

Ich war von OS 10.3 bei den anderen Macs "verwöhnt", da erschien der "Fax-Eintrag" gleich im Druck-Dialog ohne den doch so einleuchtenden Umweg über PDF ;-)

Ich hatte mich davor *bei der Suche in der Hilfe von 10.4. wohl verklickt und den Punkt übersehen*, den es doch gibt. Sorry für die Störung.

(Und sowas hàtte der Typ beim Hàndler eigentlich auch gucken können ... :(

Servus
Franz

Ähnliche fragen