Fax mit CAPI 2.0 unter OpenSuse 11.0

01/08/2008 - 13:00 von Josef | Report spam
Schłne Grżsse an alle Grupenmitglieder!

Ich versuche gerade, Fax unter OpenSuse 11.0 (64 bit) einzurichten. Rechner
mit 2Gb RAM, ISDN-Karte FritzPCI 2.0, technich O.K. (unter Windows
funktioniert)

Zuerst den passenden Treiber von
http://opensuse.foehr-it.de/rpms/11...0.1/64bit/
Datei: fcpci-kmp-default-0.1_2.6.25.11_0.1-0.x86_64.rpm
runtergeladen und installiert.

Dann in YAST 2 Fax konfiguriert => o.B.

und dann bei dem Versuch, ISDN über YAST 2 zu konfigurieren - kann ich die
Fritzkarte nicht konfigurieren. Ich komme in das Konfigurationsmenu und da
steht, dass meine Karte ISDN Fitz PCI v. 2.0 ISDN nicht konfiguriert ist.
Dann editiere ich die Konfiguration, und als Treiber steht HiSax driver.
Ich àndere es auf CAPI 2.0 driver, da ich mit der Karte ausschiesslich
faxen will, mache noch die Telefonangaben und klicke auf O.K. Und dann habe
ich wieder die Meldung, dass meine Karte ISDN Fitz PCI v. 2.0 ISDN nicht
konfiguriert ist. Beim nochmaligen Oeffnen des Menus steht wieder HiSax
driver. Dann überprüfe ich die Konfiguration mit:

lsmod |grep fcpci => worauf die Antwort lautet:

hisax_fcpcipnp 32388 0
hisax_isac 31904 1 hisax_fcpcipnp
hisax 459092 2 hisax_fcpcipnp,hisax_isac


Bei dem Befehl: hwinfo --isdn => bekomme ich:
23: PCI 09.0: 10300 ISDN Adapter
[Created at pci.310]
UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_1244_e00
Unique ID: WL76.lR9loEqERSD
SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:09.0
SysFS BusID: 0000:00:09.0
Hardware Class: isdn adapter
Model: "AVM FRITZ!Card PCI v2.0"
Vendor: pci 0x1244 "AVM Audiovisuelles MKTG & Computer System GmbH"
Device: pci 0x0e00 "Fritz!PCI v2.0 ISDN"
SubVendor: pci 0x1244 "AVM Audiovisuelles MKTG & Computer System GmbH"
SubDevice: pci 0x0e00
Revision: 0x01
Driver: "fcpci"
Driver Modules: "hisax_fcpcipnp"
Memory Range: 0xdffff000-0xdffff01f (rw,non-prefetchable)
I/O Ports: 0xfc00-0xfc1f (rw)
IRQ: 16 (704 events)
Requires: i4l-base
Module Alias: "pci:v00001244d00000E00sv00001244sd00000E00bc02sc80i00"
Driver Info #0:
I4L Type: 1000/0 [AVM FRITZ!Card PCI v2.0]
Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown

Das ganze làsst die Vermutung, dass die Suse immer den HiSAx-Treiber làdt
und weigert sich, den CAPI 2.0 driver zu installieren.

Weiss vielleicht jemand Rat, wie ich den CAPI 2.0 - Treiber installieren
kann?? Ein Versuch über YAST (aus der Konsole) brachte auch nichts Neues.

Im Voraus vielen Dank!

Josef
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Föhr
01/08/2008 - 21:06 | Warnen spam
Josef schrieb:
Schłne Grżsse an alle Grupenmitglieder!

Ich versuche gerade, Fax unter OpenSuse 11.0 (64 bit) einzurichten. Rechner
mit 2Gb RAM, ISDN-Karte FritzPCI 2.0, technich O.K. (unter Windows
funktioniert)

Zuerst den passenden Treiber von
http://opensuse.foehr-it.de/rpms/11...0.1/64bit/
Datei: fcpci-kmp-default-0.1_2.6.25.11_0.1-0.x86_64.rpm
runtergeladen und installiert.



und was sagt denn "capiinfo" dann nach modprobe fcpci?



lsmod |grep fcpci => worauf die Antwort lautet:

hisax_fcpcipnp 32388 0
hisax_isac 31904 1 hisax_fcpcipnp
hisax 459092 2 hisax_fcpcipnp,hisax_isac




dreh das doch mal in YaST ab.


Entweder HisaX oder Capi.

olly

Ähnliche fragen