Fax mit ISDN

20/04/2011 - 16:13 von Stefan Dreyer | Report spam
Hallo,

nachdem wohl unser altehrwürdiges ELSA Fax-Modem seinen Geist aufgibt,
welches an einem Hylafax hàngt, frage ich mich nun, was die beste
Alternative als Ersatz ist.
Ich habe zwar noch ein paar alte Modems da, aber die haben wohl nur noch
Class 2(.0) und funktionieren auch nicht immer so pràchtig. Da ISDN ja
mittlerweile im Kernel etwas kaputt gemacht wurde, frage ich mich, was
die beste Alternative wàre. Ich hàtte da jetzt an eine aktive ISDN-Karte
und misdn gedacht. Spricht irgendetwas gegen die Kombination? Oder gibt
es sinnvollere Alternativen?
Die verwendete Linux-Distribution ist ein CentOS 5.5, aber ich scheue
mich auch nicht davor einen Vanilla-Kernel einzusetzen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Föhr
20/04/2011 - 16:56 | Warnen spam
Am 20.04.2011 16:13, schrieb Stefan Dreyer:
Hallo,

nachdem wohl unser altehrwürdiges ELSA Fax-Modem seinen Geist aufgibt, welches
an einem Hylafax hàngt, frage ich mich nun, was die beste Alternative als Ersatz
ist.
Ich habe zwar noch ein paar alte Modems da, aber die haben wohl nur noch Class
2(.0) und funktionieren auch nicht immer so pràchtig. Da ISDN ja mittlerweile im
Kernel etwas kaputt gemacht wurde, frage ich mich, was die beste Alternative
wàre. Ich hàtte da jetzt an eine aktive ISDN-Karte und misdn gedacht. Spricht
irgendetwas gegen die Kombination? Oder gibt es sinnvollere Alternativen?
Die verwendete Linux-Distribution ist ein CentOS 5.5, aber ich scheue mich auch
nicht davor einen Vanilla-Kernel einzusetzen.



Pauschal AVM B1

olly




** Hi! I'm a signature virus! Copy me into your signature, please! **

Ähnliche fragen