Fax over IP ??

12/12/2008 - 08:23 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo,

wie kann ich ein ISDN Faxgeràt an eine DSL Leitung bringen?
Die erste Idee war eine Fritzbox mit S0 Anschluß.

Würde dies funktionieren und habe ich da auch "Fax over IP"
oder habe ich da nur "Fax over VOIP" ?

Gebt mir mal einen Tipp

CU
TOM
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef
12/12/2008 - 11:04 | Warnen spam
On 12 Dez., 08:23, "Thomas Mayer" wrote:
Hallo,

wie kann ich ein ISDN Faxgeràt an eine DSL Leitung bringen?



Gar nicht.

Die erste Idee war eine Fritzbox mit S0 Anschluß.



Sofern Du kein ISDN hast, kann Dir auch eine Fritznetz nur einen
hausinternen S0 Bus zur Verfügung stellen.
Danach ist Schluß.

Es sei denn, es gibt mittlerweile Angebote, die Dir für die für ISDN
erforderlichen B- und D- Kanàle über die DSL Stecke darstellen _und_
Dich da mit dem ISDN Netz Deines Anbieters verheiraten. Also mal etwas
technischer gesprochen:
Wenn ich mal von Basisband-ISDN ausgehe, möchtest Du zwei 64 kbit/s
Kanàle als B Kanàle haben und eine 16 kBit/s Kanal mit ISDN UNI als D
Kanal. Womit sich eben die Frage stellt, wo die Gegenstelle für das
UNI sein soll. Das U haben wir schon, das I auch, aber beim N brauchen
wir wohl noch nen Spürhund.


Würde dies funktionieren und habe ich da auch "Fax over IP"



Was soll jetzt "Fax over IP" sein? Rein interessehalber gefragt. Gibt
es dafür einen RFC? Ist das irgendwo spezifiziert?

oder habe ich da nur "Fax over VOIP" ?



Du hast, wenn ich das richtig sehe, VoIP.

Fax wird darüber nicht gehen.


Gebt mir mal einen Tipp



Wenn Du DSL und Analoganschluß hast, kannst Du Dir da ein Faxmodem
anschließen. DSL/ISDN: Dann machst Du Fax über ISDN (ob da ein
Analogfax mit ab-Wandler tun würde, weiß ich nicht, das dürfte u.U.
grenzwertig werden), ansonsten nimmst Du den Faxdienst, denn Dein ISP
oder ein Mailanbieter Deiner Wahl mit Sicherheit gerne zur Verfügung
stellt.

Ähnliche fragen