Fax

22/12/2010 - 08:00 von Cornelius Rosenschon | Report spam
Hi,

bisher konnte ich Faxe mit MS-Word verfassen und dann das
'Dokument.doc' mit dem Mauszeiger auf 'WinFax' ziehen und als Fax
versenden. Da mir WinFax nicht mehr zur Verfügung steht, dachte ich,
das macht sich ganz bequem mit dem in WinXP eingebauten Fax =>
Start/Programme/Zubehör/Kommunikation/Fax. Dort werden als Anhang
aber nur Grafik-Dateien geduldet. Das gleiche gilt für den Faxversand
aus dem E-Mail-Center der Telekom. Auch dort sind als Fax-Anhang nur
Grafikdateien erlaubt. Merkwürdigerweise werden aus 'Start/Neues
Office-Dokument/Briefe&Faxe' auch nur Formulare zur Verfügung
gestellt die auf .doc enden, also auch nicht gefaxt werden können.

Bliebe als Lösung, den Word-Brief auszudrucken und wieder
einzuscannen. Als JPG-Datei könnte ich ihn dann faxen.

Ich hoffe, daß es weniger alberne Lösungen gibt, z.b. einen
Converter. Kennt einer einen?

Gruß Conny
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
22/12/2010 - 11:53 | Warnen spam
Cornelius Rosenschon:

bisher konnte ich Faxe mit MS-Word verfassen und dann das
'Dokument.doc' mit dem Mauszeiger auf 'WinFax' ziehen und als Fax
versenden.



Huh? Und was spricht gegen "Datei -> Drucken -> Faxdrucker", wenn man
gerade im Word-Dokument ist?

hpm

Ähnliche fragen