Faxen mit Fritz!Pci-ISDN-Karte, Hylafax unter Debian/Lenny

28/04/2008 - 13:11 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
ich habe das Faxen prinzipiell hinbekommen, anhand von:
http://www.foehr-it.de/hlp/viewtopi...c278c1cf54
und
http://www.debianhowto.de/doku.php/de:howtos:sarge:hylafax_avm_isdn

Mit c2faxsend kann ich auch nun faxen.
Aber mittels hylafax klappt es nicht.

Ich finde auch keine Log-Dateien.
In /var/spool/hylafax/log/capi4hylafax steht nur, daß capi4hylafax
ordentlich gestartet wurde und nichts über die einzelnen Faxe.

faxstat -s
JID Pri S Owner Number Pages Dials TTS Status
45 127 W peter 0*********** 0:0 0:12

Eine Zeitlang stand auch "Blocked by concurrent cal" unter Status bei
einigen Auftràgen.

Hat jemand eine Idee, wie ich mein Fax-Problem lösen kann?

Vielen Dank für alle Hinweise und Tips.

Ciao
  Peter Schütt
www.pstt.de

Die E-Mail-Adresse funktioniert, kann aber u.U. in Zukunft mal abgeschaltet
werden. Ohne "_remove_this_" wird sie auch in Zukunft noch funktionieren.
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Klein
01/05/2008 - 12:15 | Warnen spam
Am 28.04.2008 13:11 schrieb Peter Schütt:


Mit c2faxsend kann ich auch nun faxen. ...



Das ist ja schon fast die ganze Miete.


Ich finde auch keine Log-Dateien. In
/var/spool/hylafax/log/capi4hylafax steht nur, daß capi4hylafax
ordentlich gestartet wurde und nichts über die einzelnen Faxe.



Ich bin zwar nicht der größte Fax-Experte, aber ich versuche trotzdem
mal, Dir (zumindest ein wenig) zu helfen.

Làuft denn der lokale Fax-Server? Du mußt sowohl das Paket
"hylafax-client" als auch "hylafax-server" installieren. Was steht in
/etc/default/hylafax? Wird dort der Start von hylafax erlaubt?

Was sagt denn "ps"? Die Ausgabe sollte ergeben, daß folgende Prozesse
als Benutzer uucp laufen:

faxq
hfaxd -i hylafax
c2faxrecv

Hat jemand eine Idee, wie ich mein Fax-Problem lösen kann?




Sofern Du kdeprintfax benutzt, schau mal nach den Argumenten, die dem
lokalen Hylafax-Server übergeben werden. Ich entsinne mich dunkel, daß
es damit mal Probleme gab, sofern die nicht in der richtigen Reihenfolge
geliefert wurden. Bei mir steht unter "Einrichtung, System" folgende
Befehlszeile:

/usr/bin/sendfax -s A4 -R -m -n -h %server -x %enterprise -c %comment -f
-d %number %files

Damit klappt es.

Außerdem habe ich Hylafax selber gebastelt, da in der 5er Version auch
einige Fehler behoben wurden. Mit der 4er Version hatte ich am Anfang
auch Probleme. Beachte beim eigenen Übersetzen nur, daß der Quellcode
sowohl den Server als auch den Client enthàlt, d.h., Du mußt nach dem
Übersetzen nur noch ein Paket installieren.

Wolfgang Klein, DE - Paderborn ,_,
PGP-Schlüssel per e-mail anfordern: (o,o) Request PGP key by e-mail:
"Bitte PGP-Schluessel senden" {' '} "Please send PGP key"
=#=#

Ähnliche fragen