Faxen mit USB Modem "Elsa Mircolink 56k USB"

27/11/2007 - 17:14 von Thorsten | Report spam
Hi NG,
habe das o.g. analog Modem bei Ebay ersteigert. Kann leider nicht mit dem
XP-Faxprogramm faxen.
Es wàhlt sich zwar ein und nimmt Verbindung auf (summt kurz). Danach bricht
die Verbindung ab, obwohl es laut quitschen müsste.

Ich habe folgenden Treiber: wenn man nach diesem Modem googelt, findet man
eine 18KB große .inf-Datei aus dem Jahre 1999, der auch für Win2k ist.

Das Modem funktioniert sonst sehr gut schön und stabil:
Analoge Internetverbindung unter XP
Analoge Internetverbindung unter Linux (Ubuntu 6.06.1)
Faxen unter Linux (Ubuntu 6.06.1) mit efax-gtk, damit ist klar dass das
Modem auch faxen kann.
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
31/01/2008 - 11:11 | Warnen spam
Hi Thorsten,

hast Du das Modem als Printer/Fax installiert? Hast Du die Fax-Setings
gesetzt? Hast Du mal versucht das Modem neu zu installieren?

MfG
Anke



"Thorsten" wrote in message
news:474c426b$0$16664$
Hi NG,
habe das o.g. analog Modem bei Ebay ersteigert. Kann leider nicht mit dem
XP-Faxprogramm faxen.
Es wàhlt sich zwar ein und nimmt Verbindung auf (summt kurz). Danach
bricht
die Verbindung ab, obwohl es laut quitschen müsste.

Ich habe folgenden Treiber: wenn man nach diesem Modem googelt, findet man
eine 18KB große .inf-Datei aus dem Jahre 1999, der auch für Win2k ist.

Das Modem funktioniert sonst sehr gut schön und stabil:
Analoge Internetverbindung unter XP
Analoge Internetverbindung unter Linux (Ubuntu 6.06.1)
Faxen unter Linux (Ubuntu 6.06.1) mit efax-gtk, damit ist klar dass das
Modem auch faxen kann.

Ähnliche fragen