Faxgerät

20/05/2010 - 21:15 von Heinz Pripal | Report spam
Hallo ng


Ich habe seit vielen Jahren ein Fax/Telefon auf Thermopapierbasis.
Seit dem letzten Stromausfall spielt es verrückt, also soll ein neues
angeschaft werden - Reparatur wird auf Grund des Alters
ausgeschlossen.

Ich versende etwa 2 Faxe pro Monat, erhalte vllt. ein Fax pro Jahr.
Deshalb kommt kein Geràt in Frage, dass Farbpatronen o.à. enthàlt. Das
alte Geràt mit Thermopapierrollen war dafür einfach toll.

Ich kann aber kein neues Geràt mit Thermopapierrollen finden. Es heißt
zwar Thermofax, es wird aber Standard-A4-Papier verwendet. Ein
"Inkfilm" wird als Ersatzteil angeboten. Was zum Teufel ist das ?
Trocknet das auch bei làngerem Nichtgebrauch ein ?

Welche Art von Faxgeràt wàre für mich geeignet - hinsichtlich der
seltenen Nutzung ?



lg, Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zietz
20/05/2010 - 21:25 | Warnen spam
Heinz Pripal schrieb:

Welche Art von Faxgeràt wàre für mich geeignet - hinsichtlich der
seltenen Nutzung ?



Muss es denn ein echtes Faxgeràt sein? Es gibt ja einerseits
Dienstleister im Netz, die Faxversand und -empfang für Dich erledigen,
andererseits können auch Geràte wie z.B. manche FritzBoxen ebenfalls
Faxe senden und empfangen.

Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.de/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA

Ähnliche fragen