[FBSD] Festplatte erneuern, System so belassen

25/03/2008 - 14:59 von Heino Tiedemann | Report spam
Moin,

in 2004 hatte ich mal eine Anfrage hier, in der es darum ging, ein
bestehendes System auf eine größere Platte zu kopieren.

Hier die Usenet Diskusion aus 2004:

<http://groups.google.de/group/de.co...257665>


Nun - das hatt 2004 sehr gut geklappt.

Aber eines frage ich mich doch: Ich habe einfach einen Slice per
"dump/restore" auf eine neue Platte kopiert - einen Bootsektor jedoch
nicht.

Wieso hat konnte mein FreeBSD damals so einfach von der neuen Platte
Booten?

Ich frage mich, weil ich mein System "forken" will :)

Aus einem System sollen 2 Werden.

Mein jetziges ist in einem alten PC mit einer kleinen SCSI Platte. Ich
möchte das gere auf eine größere ATA oder SATA Platte Bringen und dann
in einem neueren PC weiterverwenden.

Und ich frage mich, ob ein Slice auf einem SCSI-device (z.B. ad0s1a)
so einfach auf ein ATA oder SATA device kopiert werden kann und ann
auch bootet. Das Device heisst ja dann ganz anders.

Heino
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Schneider
25/03/2008 - 22:33 | Warnen spam
Heino Tiedemann wrote:

in 2004 hatte ich mal eine Anfrage hier, in der es darum ging, ein
bestehendes System auf eine größere Platte zu kopieren.

Hier die Usenet Diskusion aus 2004:

<http://groups.google.de/group/de.co...read/8290a
3c44ed26fbd/ac0d1a25d2257665?lnk=st&q=Festplatte+soll+ersetzt+werden%2C+Sy
stem+bleiben+author%3AHeino+author%3ATiedemann#ac0d1a25d2257665>

Nun - das hatt 2004 sehr gut geklappt.

Aber eines frage ich mich doch: Ich habe einfach einen Slice per
"dump/restore" auf eine neue Platte kopiert - einen Bootsektor jedoch
nicht.

Wieso hat konnte mein FreeBSD damals so einfach von der neuen Platte
Booten?




Ich fang da jetzt nicht das Lesen an, was war die Quintessenz?

Ich frage mich, weil ich mein System "forken" will :)

Aus einem System sollen 2 Werden.

Mein jetziges ist in einem alten PC mit einer kleinen SCSI Platte. Ich
möchte das gere auf eine größere ATA oder SATA Platte Bringen und dann
in einem neueren PC weiterverwenden.

Und ich frage mich, ob ein Slice auf einem SCSI-device (z.B. ad0s1a)
so einfach auf ein ATA oder SATA device kopiert werden kann und ann
auch bootet. Das Device heisst ja dann ganz anders.



Solange Du keinen custom Kernel gebaut hast, stehen altem wie neuem System
die selben Treiber zur Verfügung. Und die Slices stehen in /etc/fstab.

Wie sieht denn das System aus? Viel X/KDE/Gnome oder eher ein Server?
Welches FBSD? Wie alt? Pakete sind von der bestehenden Installation schnell
erstellt und wieder auf einer neuen Kiste installiert und so eine
Neuinstallation reinigt ja oft nicht nur die Seele...

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn

Ähnliche fragen