[FBSD] GPG (GnuPG) ohne X

03/09/2007 - 13:52 von Christian Baer | Report spam
Hallo liebe Leute!

Gestern Abend wollte ich genanntes Programm zu Verwendung mit Mutt
installieren. Das wollte ich über die Ports[1] machen. Der Port wurde
auch normal gebaut. Als ich dann aber "make install" eingab, ging das
Bauen in die zweite Phase. Es kamen dann noch ein paar Sachen hinzu, die
ich ganz bestimmt *nicht* gebucht hatte.

Dazu zàhlen z.B. Qt-without-X (was immer das auch sein mag). Doch auch
wenn Qt angeblich ohne X auskommen soll, X wurde dennoch gebaut und
installiert. Auf der Sun dauert das Bauen von Ports ohnehin immer ewig,
weshalb ich selten am Rechner sitzenbleibe und zugucke. Ich bin also
gestern zu einem Freund gefahren und wir haben einen Film geguckt. Als
ich zurückkam, war die Sun immer noch zu gange und hatte inzwischen
einen Wust an Ports gebaut und installiert. Ich hatte dann gut zu tun,
den ganzen Mist, den ich nicht haben wollte, wieder zu deinstallieren.
Thank God for pkg_cutleaves. :-)

Portsopt war nicht sonderlich hilfreich, weil die angezeigten
Optionen[2] mir keine Möglichkeit gaben, X abzuwàhlen. Ich habe die
Optionen auch so gelassen, wie sie vorgegeben waren.

Wie bekomme ich GPG also installiert, ohne X dazu? Irgendwie verstehe
ich auch nicht so ganz, warum GPG also Werkzeug für die Kommandozeile
eine grafische Oberflàche will.

Gruß
Christian

[1] Übliches Problem: Das ist meine Sun und die packages sind nunmal
alle recht alt.

[2] Ausgabe von portsopt:
/usr/ports/security/gnupg

The following configuration options are available for gnupg-2.0.4:


LDAP=off "LDAP keyserver interface"
SCDAEMON=off "Enable Smartcard daemon (with libusb)"
CURL=on "Use the real curl library (worked around if no)"
GPGSM=on "Enable GPGSM"

Use 'make config' to modify these settings


WITHOUT_CURL
WITHOUT_GPGSM
WITH_LDAP
WITH_LDAP=YES
WITH_SCDAEMON
WITH_SUID_GPG
libcommon_a_CFLAGS = $AM_CFLAGS $LIBASSUAN_CFLAGS -DWITHOUT_GNU_PTH=1
libcommon_a_CFLAGS = $AM_CFLAGS $LIBASSUAN_CFLAGS -DWITHOUT_GNU_PTH=1
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Leidinger
03/09/2007 - 15:43 | Warnen spam
Quoting Christian Baer (Mon, 3 Sep 2007 13:52:49 +0200 (CEST)):

Wie bekomme ich GPG also installiert, ohne X dazu? Irgendwie verstehe
ich auch nicht so ganz, warum GPG also Werkzeug für die Kommandozeile
eine grafische Oberflàche will.



Ganz einfach... cvsup und nochmal versuchen. :)

Hintergrund: gpg2 braucht einen pinentry port. Nun wurden jedoch alle
pinentry ports statt nur der für das curses Interface als dependency
hinzugefügt. Nicth schön... und auch wieder rückgàngig gemacht.

Bye,
Alexander.

...and that is how we know the Earth to be banana-shaped.
http://www.Leidinger.net Alexander @ Leidinger.net: PGP ID = B0063FE7
http://www.FreeBSD.org netchild @ FreeBSD.org : PGP ID = 72077137

Ähnliche fragen