FDD Wxp - W8 Unterschied beim schreiben

13/03/2015 - 00:22 von Harald Müller | Report spam
Ich muss für eine alte Maschine DD Disketten mit 720kb beschreiben und
habe damit ein Problem beim lesen an der Maschine.

Wenn ich das USB-Diskettenlaufwerk an meinen Windows 8.1 PC anschließe
und beschreibe, so sind die Dateien auf der Diskette drauf, das Laufwerk
an der Maschine kann die Dateien aber nicht einlesen.

Schließe ich das gleiche Laufwerk aber an meinen Windows XP PC an, gebe
es über das Netzwerk frei, mounte es auf meinem Windows 8.1 und
beschreibe die gleiche Diskette, so kann meine Maschine die Dateien
einlesen.

Was macht Windows 8.1 bei beschreiben von Disketten anders als Windows XP?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ole Harms
13/03/2015 - 01:45 | Warnen spam
Am 13.03.2015 um 00:22 schrieb Harald Müller:
Ich muss für eine alte Maschine DD Disketten mit 720kb beschreiben und
habe damit ein Problem beim lesen an der Maschine.

Wenn ich das USB-Diskettenlaufwerk an meinen Windows 8.1 PC anschließe
und beschreibe, so sind die Dateien auf der Diskette drauf, das
Laufwerk an der Maschine kann die Dateien aber nicht einlesen.

Schließe ich das gleiche Laufwerk aber an meinen Windows XP PC an,
gebe es über das Netzwerk frei, mounte es auf meinem Windows 8.1 und
beschreibe die gleiche Diskette, so kann meine Maschine die Dateien
einlesen.

Was macht Windows 8.1 bei beschreiben von Disketten anders als Windows
XP?



XP ist FAT-formatiert und 8.1 NTFS. Du musst deine Disketten
entsprechend formatieren.
Gruß Ole

Ähnliche fragen