fdisk und "toggle the dos compatibility flag"

14/08/2010 - 20:56 von Thomas Jung | Report spam
Hallo,

weiss hier zufaellig jemand wozu ich bei fdisk mit:
"c toggle the dos compatibility flag"
ein DOS-Kompatibilitaets-Flag setzen kann und
was der Untershied zu einem disklabel ist, wenn
dieses Flag ausgeschaltet ist?

Auf welche Art Labels bezieht sich das?

Bei einer kompletten leeren Festplatte wird
per default ein msdos-label im Speicher erzeugt,
den man dann schreiben kann/koennte.

Gleichzeitig wird aber darauf hingewiesen, dass
dieses Kompatibilitaetsflag "deprecated" sei.

Das macht fuer mich aber so gar keinen Sinn.

Ich habe heute auf zwei identischen Platten mit fdisk
einen msdos label erzeugt. Einmal mit gesetztem
und einmal ohne gesetztes Kombatibilitaets-Flag.

Wenn ich mir die beiden Sektoren anschaue, sehe
ich null unterschied, mit der Ausnahme dass die
disk-id ab offset 440 unterschiedlich ist. Klar. Dann
wird einfach noch die MBR Signatur 55AA geschrieben

Egal ob das Flag nun eingeschaltet oder ausgeschaltet war,
macht es scheinbar keinen Unterschied.

Wozu dient dann aber diese Funktion?

Es kann sich demnach ja nur auf andere Disk-Lables
bziehen, oder? Wie haengt das genau zusammen?

T.
 

Lesen sie die antworten

#1 G
15/08/2010 - 11:51 | Warnen spam
Hallo,

Am Sat, 14 Aug 2010 20:56:01 +0200 schrieb Thomas Jung:
weiss hier zufaellig jemand wozu ich bei fdisk mit: "c toggle the dos
compatibility flag" ein DOS-Kompatibilitaets-Flag setzen kann und was
der Untershied zu einem disklabel ist, wenn dieses Flag ausgeschaltet
ist?



Als Unterschied hat sich bei mir auch lediglich gezeigt, dass die erste
Partition (also der erste Zylinder) im DOS-Modus bei Sektor 63 beginnt.
Im Nicht-DOS-Modus beginnt sie bei 2.048. Was meines Erachtens klüger
ist. Damit hat man mehr Platz für einen ausgedehnteren Bootloader und man
unterstützt gleichzeitig neuere Platten besser (die mit einer Sektorgröße
von 4.096 Byte sollten ja immer auch auf einem physikalischen Sektor
beginnen wegen der Performance).

Warum seit neustem - bei mir glaube ich mit dem letzten Ubuntu - diese
Warnung erscheint und was die sonst noch macht kann ich leider nicht
sagen. Auch bin ich immer wieder verblüfft wie cfdisk doch ganz andere
Dinge sieht als fdisk.

Grüße!

Ähnliche fragen