Forums Neueste Beiträge
 

Fedora 8 (i386): OpenOffice.Org druckt nicht

17/12/2007 - 13:58 von Florian Erfurth | Report spam
Hi Leute,
ich habe cups eingerichtet und ne Testseite erfolgreich ausdrucken lassen.
Ich wollte dann ne Tabelle ausdrucken, es passiert nichts. Kein
Fehlermeldung oder irgendein Aktion (z.B. Sanduhr oder sowas). In Log-Daten
fand ich nichts ausergewöhnliches.
Laut Google sollte ich die oopadmin ausführen um die Drucker einzurichten.
Aber ich habe kein oopadmin und ich weiß auch nicht welche RPM ich
installieren müsste um oopadmin zu erhalten.

Selbstverstàndlich bin ich auch für eine Hinweis dankbar, wie ich sonst das
Problem lösen kann bzw. Tipps, wo ich nachschauen müsste.

Leider habe ich gestern nimmer geschafft (es war schon spàt in der Nacht),
nachzuschauen ob das ein generelles Problem ist oder ob das Problem nur auf
OpenOffice beschrànkt ist. Das werde ich machen sobald ich von der Arbeit
heim bin.

Vielen Dank!
Floh
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Kaiser
17/12/2007 - 19:52 | Warnen spam
Hi Florian
Laut Google sollte ich die oopadmin ausführen um die Drucker einzurichten.



spadmin sollte gehen, ins openeoffice Verzeichnis wechseln, dann in
program, dann auf einer Konsole
./spadmin eingeben und es öffnet sich die Druckerverwaltung. Hier
kannste dann die Drucker anwàhlen.
LG
Norbert

Ähnliche fragen