Forums Neueste Beiträge
 

Fedora und QEMU - brauche allgemeine Hinweise zur Acceleration

06/01/2009 - 22:28 von Edzard Egberts | Report spam
Hallo,

ich habe als Linux-Einsteiger unter Fedora QEMU und KQEMU installiert
und ein Windows-XP schon unter QEMU laufen. Das sieht allerdings
ziemlich langsam aus und ich kapiere nicht, wie ich die "Acceleration"
ans Laufen kriege und welche ich brauche.

Beim Start meldet QEMU "Could not open '/dev/kqemu' - QEMU acceleration
layer not activated: No such file or directory" und das ist
wahrscheinlich nicht so toll.

Mein erster Anlaufpunkt war http://fedorawiki.de/index.php/Qemu
kqemu ist installiert (laut Paketmanager und direktem YUM-Aufruf), aber
bei der Überprüfung mit "lsmod | grep kqemu" wird nichts angezeigt, also
ist das Modul scheinbar nicht in den Kernel geladen. Ähm...

Noch komplizierter wird es mit http://wiki.ubuntuusers.de/QEMU

Danach muss man das kqemu-Modul mit "sudo modprobe kqemu major%0"
laden, was allerdings zur Fehlermeldung führt, das wàre "busy" (wird
aber von QEMU nicht gefunden). Okay, etwas weiter gelesen steht, dass
ich kqemu nicht brauche, sondern KVM statt QEMU nutzen kann.
http://wiki.ubuntuusers.de/KVM
Das klappt aber auch nicht, wenn ich "kvm" statt "qemu" aufrufe, ist
"command not found". Mit "lsmod | grep kvm" bekomme ich "kvm 114880 0",
was auch nicht so aussieht, wie die Ausgabe laut Dokumentation aussehen
sollte, aber besser als die Ausgabe zu KQEMU ist.

Damit stehe ich jetzt etwas auf dem Schlauch - es ist scheinbar alles
installiert und eingerichtet, ich bekomme aber nichts zum Laufen. Was
mache ich falsch und welche Dokumentation sollte ich benutzen? Wie finde
ich überhaupt heraus, dass das funktioniert - làuft KVM vielleicht sogar
schon und QEMU kommt mir nur so langsam vor? Ich bin also leicht verwirrt...

Vielen Dank für Hinweise,

Ed
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Heinz
06/01/2009 - 22:47 | Warnen spam
Hallo,

Edzard Egberts wrote:
Hallo,

ich habe als Linux-Einsteiger unter Fedora QEMU und KQEMU installiert
und ein Windows-XP schon unter QEMU laufen. Das sieht allerdings
ziemlich langsam aus und ich kapiere nicht, wie ich die "Acceleration"
ans Laufen kriege und welche ich brauche.



Es gibt nur die eine: kqemu. Das bringt zwar eine Beschleunigung, aber
Wunder sollte man trotzdem nicht erwarten, gerade den Aufwand zur Emulation der
Pheriepherie sollte man nicht unterschaetzen.

Mein erster Anlaufpunkt war http://fedorawiki.de/index.php/Qemu
kqemu ist installiert (laut Paketmanager und direktem YUM-Aufruf), aber
bei der Überprüfung mit "lsmod | grep kqemu" wird nichts angezeigt, also
ist das Modul scheinbar nicht in den Kernel geladen. Ähm...



Dann lade es manuell von Hand.

Noch komplizierter wird es mit http://wiki.ubuntuusers.de/QEMU

Danach muss man das kqemu-Modul mit "sudo modprobe kqemu major%0"



Die feste Angabe der major-Nummer sollte man besser vermeiden, wenn man
udev einsetzt. Ich weiss nicht, wie fedora das handhabt, aber eigentlich
sollte da ein passendes udev-script mitinstalliert werden, so dass ein
modprobe kqemu ohne weitere Parameter ausreicht.

laden, was allerdings zur Fehlermeldung führt, das wàre "busy" (wird
aber von QEMU nicht gefunden). Okay, etwas weiter gelesen steht, dass
ich kqemu nicht brauche, sondern KVM statt QEMU nutzen kann.
http://wiki.ubuntuusers.de/KVM
Das klappt aber auch nicht, wenn ich "kvm" statt "qemu" aufrufe, ist
"command not found". Mit "lsmod | grep kvm" bekomme ich "kvm 114880 0",
was auch nicht so aussieht, wie die Ausgabe laut Dokumentation aussehen
sollte, aber besser als die Ausgabe zu KQEMU ist.



KVM ist eine ganz andere Baustelle.

Damit stehe ich jetzt etwas auf dem Schlauch - es ist scheinbar alles
installiert und eingerichtet, ich bekomme aber nichts zum Laufen. Was
mache ich falsch und welche Dokumentation sollte ich benutzen?



Die von kqemu:
http://bellard.org/qemu/kqemu-doc.html

MfG
Marcel Heinz
Marcel Heinz | | PGP-KeyID: E78E9442

"Perfection is attained not when there is nothing more to add,
but when there is nothing more to remove." -- Antoine de Saint-Exupéry

Ähnliche fragen