fehlende Fehlermeldung

27/11/2009 - 13:21 von Roland Blasowitsch | Report spam
Wenn ich in ACCESS 2007 eine funktionierende Abfrage im Ausdrucks-Generator
überarbeite und z.B. einen Fehler im neuen Code eingebe, dann kann ich die
Aenderung (ohne Anzeige einer Fehlermeldung) mit dem OK-Knopf abschliessen.
Gehe ich nochmals in den Ausdrucks-Generator, ist wieder der Code vor der
Anpassung im Fenster angezeigt.

Ich vermute, dass ich bei den Einstellungen etwas falsch definiert habe.
Weiss jemand, wieso ich in solchen Fàllen keine Systemmeldung angezeigt
erhalte resp. wo ich bei den Einstellungen etwas anpassen muss?

Bei ACCESS 2003 ist dieses Problem nie aufgetreten.

Besten Dank für jede Hilfe
Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
27/11/2009 - 21:21 | Warnen spam
Hallo Roland,

Roland Blasowitsch schrieb:
Wenn ich in ACCESS 2007 eine funktionierende Abfrage im Ausdrucks-Generator
überarbeite und z.B. einen Fehler im neuen Code eingebe, dann kann ich die
Aenderung (ohne Anzeige einer Fehlermeldung) mit dem OK-Knopf abschliessen.
Gehe ich nochmals in den Ausdrucks-Generator, ist wieder der Code vor der
Anpassung im Fenster angezeigt.



leider kann ich Dein Problem nicht so ganz genau nachvollziehen.
Vielleicht kannst Du noch einmal eine detaillierte
Schritt-für-Schritt-Anleitung posten, wie man zu dem von Dir
beobachteten Problem kommt.


CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen