Fehlende Log-Einträge seit Umstieg auf systemd

10/06/2016 - 10:55 von Burkhard Schultheis | Report spam
Seit ich eine produktive Maschine von SLES 11 SP4 auf SLES 12 SP1
gebracht habe, fehlen uns die Eintràge über den Shutdown eines Servers
in der Logdatei. Verbunden mit dem OS-Upgrade war natürlich der Umstieg
auf systemd und ich vermute, dass die verschwundenen Meldungen damit zu
tun haben.

Der Service-Teil der Unitdatei sieht so aus:

[Service]
Type=simple
User=saas
Group=users
ExecStart=/home/saas/scripts/startup-engineserver.sh
ExecStop=/home/saas/scripts/shutdown-engineserver.sh
StandardOutput=syslog
SyslogIdentifier=%n
SyslogFacility=daemon
SuccessExitStatus3
Restart=always

startup-engineserver.sh:

#!/bin/bash
cd /home/saas/engine
exec ./startEngineServer.sh >> /data/logs/engineserver_out.log 2>&1

Die Entwicklerin vermisst nun die Shutdown-Meldungen in
/data/logs/engineserver_out.log. Ich hàtte jetzt auch alle Ausgaben des
Servers darin erwartet, aber offenbar ist das Logfile nicht mehr
vollstàndig. Ich sehe darin aktuelle Meldungen, aber gerade die
Shutdown-Meldungen fehlen seit dem Umstieg.

journalctl zeigt sie auch nicht.

Habt ihr eine Erklàrung dafür oder könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus, liebe Grüße
Burkhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Weimer
11/06/2016 - 11:57 | Warnen spam
* Burkhard Schultheis:

Habt ihr eine Erklàrung dafür oder könnt ihr mir bitte weiterhelfen?



Wird /home/saas/scripts/shutdown-engineserver.sh überhaupt zur gànze
ausgeführt? Wird irgendwo gewartet, daß der Server-Prozeß tatsàchlich
geordnet beendet wird?

Ich würde vermuten, daß das System so schnell heruntergefahren wird,
daß der Prozeß schneller weg ist, als er loggen kann.

Ähnliche fragen