Fehlender Verweis zu msadox.dll

22/08/2008 - 13:55 von Michael Rubin | Report spam
Sehr geehrte Mitglieder,
Ich erarbeite zurzeit eine Vertragsdatenerfassung für außenstehende
Mitarbeiter mit der neuen Version Access 2007 unter Vista.
Unsere Mitarbeiter haben auf Ihren Laptops bzw. PCs unterschiedliche
Betriebssysteme (Vista/WinXP) auf deren das Programm installiert und ohne
weiteres laufen soll.
Innerhalb meiner Programmierung benötige ich ADOX die einen Verweis zur
msadox.dll benötigt.
Sobald die Mitarbeiter versuchen Ihre soweit erfolgreich installierte
Version auf einen WinXP-System zu starten, erscheint ein Hinweis auf einen
fehlenden Verweis zur msadox.dll Version 6.0.

Unter WinXP kann man das Problem dadurch lösen, als dass man den Verweis auf
die Version 2.8 legt. Das löst aber nicht mein Problem, da ich von den
Mitarbeitern nicht verlangen kann, diesen Verweis selbst nachzutragen.
Ich kann unter Vista auch nicht die Version 2.8 vorgeben, da bei jedem
Neustart von Access irgendwie die Version 6.0 eingetragen wird.

Wie könnte man dieses Problem am besten lösen?
Am liebsten wàre es mir die höhere msadox.dll der Version 6.0 auf WinXP zu
portieren, leider ist das aber mit dem ‚AccessDeveloperExtensions‘ nicht
Möglich.

Besten Dank im Voraus!

mfg. Michael Rubin
-
Bitte schicken Sie nur Antworten an die Newsgroup.
Die angegebene email-Adresse ist ein Spam-Sammler
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
23/08/2008 - 11:17 | Warnen spam
Hallo, Michael

Michael Rubin wrote:
Sehr geehrte Mitglieder,
Ich erarbeite zurzeit eine Vertragsdatenerfassung für außenstehende
Mitarbeiter mit der neuen Version Access 2007 unter Vista.
Unsere Mitarbeiter haben auf Ihren Laptops bzw. PCs unterschiedliche
Betriebssysteme (Vista/WinXP) auf deren das Programm installiert und
ohne weiteres laufen soll.
Innerhalb meiner Programmierung benötige ich ADOX die einen Verweis
zur msadox.dll benötigt.
Sobald die Mitarbeiter versuchen Ihre soweit erfolgreich installierte
Version auf einen WinXP-System zu starten, erscheint ein Hinweis auf
einen fehlenden Verweis zur msadox.dll Version 6.0.

Unter WinXP kann man das Problem dadurch lösen, als dass man den
Verweis auf die Version 2.8 legt. Das löst aber nicht mein Problem,
da ich von den Mitarbeitern nicht verlangen kann, diesen Verweis
selbst nachzutragen.
Ich kann unter Vista auch nicht die Version 2.8 vorgeben, da bei jedem
Neustart von Access irgendwie die Version 6.0 eingetragen wird.

Wie könnte man dieses Problem am besten lösen?
Am liebsten wàre es mir die höhere msadox.dll der Version 6.0 auf
WinXP zu portieren, leider ist das aber mit dem
,AccessDeveloperExtensions' nicht Möglich.



Lies doch mal diese Threads :

http://groups.google.com/group/micr...da0d78c295

http://www.access-programmers.co.uk...read.php?t7011

Gruss
Jens

Ähnliche fragen