Forums Neueste Beiträge
 

Fehler 13555 bei der Dateireplikation eines DCs

13/11/2007 - 06:30 von Jens | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe leider derzeit ein Problem mit der Dateireplikation. Wir haben
insgesamt 2 DCs, welche beide auf W2k3 R2 laufen und die aktuellen Service
Packs und Updates installiert haben.
Ein DC, welcher auch gleichzeitig Exchange ist, produziert seit gestern
folgende Fehlermeldung (wir setzen kein DFS ein):

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: NtFrs
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 13555
Datum: 13.11.2007
Zeit: 00:41:44
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: DC1
Beschreibung:
Der Dateireplikationsdienst befindet sich im Fehlerzustand. Dateien werden
nicht von oder zu einem oder allen Replikatsàtzen auf diesem Computer
repliziert, bevor nicht die folgenden Wiederherstellungsmaßnahmen
durchgeführt wurden:

Wiederherstellungsmaßnahmen:

[1] Der Fehlerzustand löst sich möglicherweise von selbst, wenn der Dienst
angehalten und neu gestartet wird. Führen Sie Folgendes an der Befehlszeile
aus:

net stop ntfrs
net start ntfrs

Falls dies nicht zum Erfolg führt, sollten Sie wie folgt fortfahren:

[2] Active Directory-Domànencontroller, die keine DFS-Alternativen oder
andere Replikatsàtze mit aktivierter Replikation hosten:

Falls mindestens ein weiterer Domànencontroller in der Domàne vorhanden ist,
dann stellen Sie den "Systemzustand" von dem Domànencontroller von dessen
Sicherungskopie wieder her (unter Verwendung von "ntbackup" oder einem
anderen Sicherungswiederherstellungs-Programm) und kennzeichnen Sie ihn
nicht- autorisierend.

Falls es keine weiteren Domànencontroller in der Domàne gibt, dann stellen
Sie den "Systemzustand" von dem Domànencontroller von dessen Sicherungskopie
wieder her (unter Verwendung von "ntbackup" oder einem anderen Sicherungs-
wiederherstellungs-Programm) und wàhlen Sie die erweiterten Optionen, so
dass die Systemvolumes als primàr gekennzeichnet werden.

Falls es andere Domànencontroller in dieser Domàne gibt, aber ALLE diese
Nachricht im Ereignisprotokoll enthalten, dann müssen Sie einen von ihnen
als primàren Domànencontroller wiederherstellen (dessen Daten überall hin
repliziert werden) und alle anderen als nicht-autorisierend.


[3] Active Directory-Domànencontroller, die DFS-Alternativen oder andere
Replikatsàtze mit aktivierter Replikation hosten:

(3-a) Falls die DFS-Alternativen auf diesem Domànencontroller über keine
anderen Replikationspartner verfügen, dann müssen Sie die Daten auf der DFS-
Freigage an eine sichere Stelle kopieren.
(3-b) Falls dieser Server der einzige Active Directory-Domànencontroller in
der Domàne ist, dann müssen Sie, bevor Sie mit (3-c) fortfahren, sicher-
stellen, dass der Server keine eingehenden oder ausgehenden Verbindungen zu
anderen, ehemaligen Domànencontrollern, die keine Netzwerkverbindung mehr
haben (und nie wieder haben werden) oder die neu, ohne Heraufstufung
installiert sind, aufweist. Verwenden Sie das Snap-In "Standorte und
Dienste", um Verbindungen zu löschen, und suchen Sie nach
Standorte->NAME_DES_STANDORTS->Server->NAME_DES_SERVERS->
NTDS-Einstellungen->VERBINDUNGEN.
(3-c) Stellen Sie den "Systemzustand" von dem Domànencontroller von der
Sicherungskopie (unter Verwendung von "ntbackup" oder einem anderen
Sicherungs- wiederherstellungsprogramm) wieder her, und kennzeichnen Sie ihn
als nicht- autorisierend.
(3-d) Kopieren Sie die Daten von (3-a) zurück in das ursprüngliche
Verzeichnis, nachdem die Systemvolumefreigabe veröffentlicht worden ist.


[4] Andere Windows-Server:

(4-a) Falls eine der von diesem Server gehostete DFS-Alternativen oder
anderen Replikatsàtze über keine anderen Replikationspartner verfügt, dann
müssen Sie die Daten unter der Freigabe oder des Replikationsstrukturstammes
an eine sichere Stelle kopieren.
(4-b) net stop ntfrs
(4-c) rd /s /q c:\windowstfrs\jet
(4-d) net start ntfrs
(4-e) Kopieren Sie die Daten von (4-a) zurück in das ursprüngliche Ver-
zeichnis, nachdem der Dienst gestartet wurde (warten Sie vorsichtshalber 5
Minuten).

Hinweis: Falls diese Fehlermeldung im Ereignisprotokoll aller Mitglieder
eines bestimmten Replikatsatzes angezeigt wird, dürfen Sie die Schritte
(4-a) bis (4-e) nur auf einem der Mitglieder ausführen.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter
http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße,
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
13/11/2007 - 07:45 | Warnen spam
Bonjour,

Jens wrote:
Ereignisquelle: NtFrs
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 13555



setze mal auf diesem DC den Registry Key BURFLAGS auf D2
und führe dadurch eine nicht autoritative Wiederherstellung des
SYSVOL durch.

[You cannot replicate files from a Windows Server 2003-based domain controller and events are logged in the File Replication
Service log]
http://support.microsoft.com/kb/925633/en-us


Falls das nicht hilft, setze das BURFLAGS auf D4 auf dem DC,
auf dem es keine Probleme mit dem SYSVOL gibt und auf dem
Problem-DC erneut auf D2.

[Yusuf`s Directory - Blog - Dateireplikationsfehler mit der ID 13568]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...35ccf.aspx


Ansonsten kannst du auch den Hinweisen auf Eventid.net nachgehen:
http://www.eventid.net/display.asp?eventid555&eventnoW2&source=NtFrs&phase=1

Regards from Mainz/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Windows Server
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen