Fehler 23000 Projekt kann nicht veröffentlicht werden

31/07/2008 - 10:58 von Klaus Meserich | Report spam
Hallo,

auf unserem Prjoject Server 2007 mit SP1 gibt es mittlerweile drei Projekte,
die sich nicht mehr veröffentlichen lassen (speichern ja, ein- und auschecken
auch). Jedesmal wird der Fehler 23000 gemeldet, zu dessen Behebung ich nur
wilde SQL-Statesmants finde, sozusagen Operation am offenen Herzen, die ich
nicht wirklich ausprobieren möchte. Dann gibt es noch einen Verweis auf ein
Hotfix vom 22. April, das aber auch nicht wirklich unser Problem beschreibt
und das nach den Beschreibungen recht wacklig zu seien scheint.
Mein Versuch, das Projekt zu löschen und neu zu veröffentlichen führte,
abgesehen von diversen Problemen mit den Arbeitsbereichen, leider zu keiner
Lösung - die Freude wàhrte nur kurz, nach dem Wiederverbinden mit dem
Projektarbeitsbereich trat exakt dieses Problem wieder auf.
Abgesehen davon ist es ja keine Lösung, alle paar Wochen diese Operation
durchzuführen.

Unsere Mitrbeiter sind frustiert, die Glaubwürdigkeit des Produktes leidet.
Wer kann helfen?

Vielen Dank für jede Hilfe!
 

Lesen sie die antworten

#1 Sandro Dadaczynski
02/08/2008 - 16:41 | Warnen spam
hi klaus,

hast du dir diesen kb eintrag mal angesehen:
http://support.microsoft.com/kb/950816

sandro

Klaus Meserich schrieb:
Hallo,

auf unserem Prjoject Server 2007 mit SP1 gibt es mittlerweile drei Projekte,
die sich nicht mehr veröffentlichen lassen (speichern ja, ein- und auschecken
auch). Jedesmal wird der Fehler 23000 gemeldet, zu dessen Behebung ich nur
wilde SQL-Statesmants finde, sozusagen Operation am offenen Herzen, die ich
nicht wirklich ausprobieren möchte. Dann gibt es noch einen Verweis auf ein
Hotfix vom 22. April, das aber auch nicht wirklich unser Problem beschreibt
und das nach den Beschreibungen recht wacklig zu seien scheint.
Mein Versuch, das Projekt zu löschen und neu zu veröffentlichen führte,
abgesehen von diversen Problemen mit den Arbeitsbereichen, leider zu keiner
Lösung - die Freude wàhrte nur kurz, nach dem Wiederverbinden mit dem
Projektarbeitsbereich trat exakt dieses Problem wieder auf.
Abgesehen davon ist es ja keine Lösung, alle paar Wochen diese Operation
durchzuführen.

Unsere Mitrbeiter sind frustiert, die Glaubwürdigkeit des Produktes leidet.
Wer kann helfen?

Vielen Dank für jede Hilfe!

Ähnliche fragen