Fehler 31

17/01/2010 - 19:31 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo.

ich habe in einem kleinen Netzwerk, mit 3 PCs (ein W2K prof und 2 WIN95),
dem W2K auf XP Prof. upgedatet und kann nun mit den WIN95 Rechner nicht mehr
auf den XP Rechner zugreifen - von XP nach WIN95 funktioniert!
Die Fehlermeldung der WIN95 Clients lautet "Fehler 31 - der Rechner ist
nicht vorhanden"

Über die Netzwerkumgebung sieht man den XP Client - der Zugriff schlàgt aber
fehl.

Die Berechtigung habe ich geprüft - auf dem XP Client hat "Jeder" den
"Vollzugriff"


Habt Ihr eine Idee??

CU
TOM
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
17/01/2010 - 19:59 | Warnen spam
Thomas Mayer schrieb:

Hallo Thomas,

ich habe in einem kleinen Netzwerk, mit 3 PCs (ein W2K prof und 2
WIN95), dem W2K auf XP Prof. upgedatet und kann nun mit den WIN95
Rechner nicht mehr auf den XP Rechner zugreifen - von XP nach WIN95
funktioniert! Die Fehlermeldung der WIN95 Clients lautet "Fehler 31 - der
Rechner
ist nicht vorhanden"

Über die Netzwerkumgebung sieht man den XP Client - der Zugriff
schlàgt aber fehl.

Die Berechtigung habe ich geprüft - auf dem XP Client hat "Jeder" den
"Vollzugriff"



"Jeder" heißt jeder dem System bekannte Benutzer.
Der W95-Benutzer muss auf dem XP angelegt sein und das gleiche nicht leere
Passwort haben.
Alternatv die einfache Dateifreigabe aktivieren.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen