Fehler 3732 beim Einbinden der Inhaltsdatenbank

03/06/2008 - 10:30 von Devcon | Report spam
Hallo,

ich habe das Problem das ich für die Standartwebsite eine neue
Inhaltsdatenbank angeben möchte.

Ich wàhle den entsprechenden SQL 2005 Server und die Datenbank aus.
Leider bekomme ich den Fehler "Der 'dbo.tSystemID' kann nicht gelöscht
werden, da er zurzeit verwendet wird. (Fehlernummer: 3732). Es handelt sich
hierbei um einen benutzerdefinierten Datentyp. Die Datenbank gehört zu einem
Team Foundation Server.
Ich kann den Datentyp nicht manuell löschen. Wenn ich ihn umbenenne bekomme
ich den gleichen Fehler bei einem zweiten Datentyp. Danach wird noch eine
View (Sichten) angemeckert die ich ebenfalls umbenenne, danach wird nur noch
eine Fehlermeldung mit dem Verweis man möge den vorherigen Fehler beachten
ausgegeben.

Hat jemand eine Idee dazu?

Es handelt sich um einen 2003 Server R2 SP 2 und WSS 2.0. Der SQL Server ist
auch direkt auf der Maschine installiert.

Vielen Dank für jede Hilfe
 

Lesen sie die antworten

#1 Jessica Heinz
03/06/2008 - 10:47 | Warnen spam
Hey Devcon,

wenn ich dich richtig verstehe legst du gerade eine neue Webapp/Website an?

Dann ist es so das du erstmal eine Seite mit einer neuen Datenbank anlegst.

Nenne diese einfach WSS_Content_Dummy oder so. Nachdem du diesen Schritt
gemacht hast gehe auf den Operations-Tab (der zweite in der
Zentralenadministration), dann auf Inhaltsdatenbanken und suche deine Webapp
aus.

Nun muesste dort die neue WSS_Content_Dummy eingetragen sein, schmeiss diese
raus und fuege jetzt deine alte hinzu. (Achte dadrauf das sie den richtigen
Namen hat).

Gruesse
Jessica

Ähnliche fragen