Fehler bei der Touchbedienung eines Sony Vaio Duo 11

01/04/2013 - 22:34 von Robert Johnen | Report spam
Hallo zusammen,

mein Problem ist folgendes:
Gegeben ein Tochscreen N-Trig Duosense (Ven.-ID:Prod.-ID 1b96:0f00)
Das N-Trig DouSense wird erkannt und ich kann genau einmal den Finger
auflegen und bewegen. Nachdem ich dem Finger vom Screen genommen habe,
wird keine Eingabe mehr erkannt. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich den
Rechner neu gestartet habe. Dann funktioniert es wieder genau einmal, usw.
srjohnen:~ # xxd /dev/input/mouse2
liefert nichts mehr, nachdem der Finger vom Screen gehoben wurde,
da kann ich soviel tatschen, wie ich will
srjohnen:~ # xxd /dev/input/event12
liefert weiter Events.

Ich habe bereits versucht, evdev über xorg.conf direkt und alleine
an das dieses Device zu dübeln, hat aber nicht geholfen (diverse
Anleitungen über Google).
Welche Gründe kann es für den Verlist der Mausevents geben?
Wie kann ich den Fehler eingrenzen/beheben?
Weitere Vorschlàge?
Noch fehlender Input?

robert@srjohnen:~> lsusb | grep Trig
Bus 001 Device 003: ID 1b96:0f00 N-Trig
robert@srjohnen:~> xinput list
⎡ Virtual core pointer id=2 [master pointer (3)]
⎜ ↳ Virtual core XTEST pointer id=4 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ Crucialtek co.,LTD Optical Track Pad id [slave pointer (2)]
⎜ ↳ N-trig DuoSense id [slave pointer (2)]
⎜ ↳ Wacom Bamboo 2FG 6x8 Pen stylus id [slave pointer (2)]
⎜ ↳ Wacom Bamboo 2FG 6x8 Pen eraser id [slave pointer (2)]
⎜ ↳ Wacom Bamboo 2FG 6x8 Finger id [slave pointer (2)]
⎣ Virtual core keyboard id=3 [master keyboard (2)]
↳ Virtual core XTEST keyboard id=5 [slave keyboard (3)]
↳ Video Bus id=6 [slave keyboard (3)]
↳ Sony Vaio Keys id=7 [slave keyboard (3)]
↳ Power Button id=8 [slave keyboard (3)]
↳ USB2.0 Camera Front id=9 [slave keyboard (3)]
↳ USB2.0 Camera Rear id [slave keyboard (3)]
↳ AT Translated Set 2 keyboard id [slave keyboard (3)]
robert@srjohnen:~> grep trig /var/log/Xorg.0.log
[ 13.936] (II) config/udev: Adding input device N-trig DuoSense (/dev/input/mouse2)
[ 13.936] (II) config/udev: Adding input device N-trig DuoSense (/dev/input/event12)
[ 13.936] (**) N-trig DuoSense: Applying InputClass "evdev touchscreen catchall"
[ 13.936] (**) N-trig DuoSense: Applying InputClass "evdev touchscreen catchall"
[ 13.936] (II) Using input driver 'evdev' for 'N-trig DuoSense'
[ 13.936] (**) N-trig DuoSense: always reports core events
[ 13.936] (**) evdev: N-trig DuoSense: Device: "/dev/input/event12"
[ 13.937] (--) evdev: N-trig DuoSense: Vendor 0x1b96 Product 0xf00
[ 13.937] (--) evdev: N-trig DuoSense: Found absolute axes
[ 13.937] (--) evdev: N-trig DuoSense: Found absolute multitouch axes
[ 13.937] (--) evdev: N-trig DuoSense: Found x and y absolute axes
[ 13.937] (--) evdev: N-trig DuoSense: Found absolute touchscreen
[ 13.937] (II) evdev: N-trig DuoSense: Configuring as touchscreen
[ 13.937] (**) evdev: N-trig DuoSense: YAxisMapping: buttons 4 and 5
[ 13.937] (**) evdev: N-trig DuoSense: EmulateWheelButton: 4, EmulateWheelInertia: 10, EmulateWheelTimeout: 200
[ 13.937] (II) XINPUT: Adding extended input device "N-trig DuoSense" (type: TOUCHSCREEN, id 13)
[ 13.937] (II) evdev: N-trig DuoSense: initialized for absolute axes.
[ 13.937] (**) N-trig DuoSense: (accel) keeping acceleration scheme 1
[ 13.937] (**) N-trig DuoSense: (accel) acceleration profile 0
[ 13.937] (**) N-trig DuoSense: (accel) acceleration factor: 2.000
[ 13.937] (**) N-trig DuoSense: (accel) acceleration threshold: 4
robert@srjohnen:~> uname -a
Linux srjohnen.home 3.7.10-1.1-desktop #1 SMP PREEMPT Thu Feb 28 15:06:29 UTC 2013 (82d3f21) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
robert@srjohnen:~> lsmod | grep hid
hid_multitouch 13278 0
robert@srjohnen:~> lsmod | grep wac
wacom 57872 0
[Zitat Ende]

X-Post: de.comp.os.unix.linux.hardware,de.comp.os.unix.x11
F-up: dcoul.hardware (evtl. bessere Vorschlàge willkommen)

Robert
Sie haben ein Alkoholproblem wenn
sie schon wieder ein rosa Elefant bis nach Hause verfolgt hat.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Thierbach
01/04/2013 - 23:56 | Warnen spam
Robert Johnen wrote:
mein Problem ist folgendes:
Gegeben ein Tochscreen N-Trig Duosense (Ven.-ID:Prod.-ID 1b96:0f00)
Das N-Trig DouSense wird erkannt und ich kann genau einmal den Finger
auflegen und bewegen. Nachdem ich dem Finger vom Screen genommen habe,
wird keine Eingabe mehr erkannt. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich den
Rechner neu gestartet habe. Dann funktioniert es wieder genau einmal, usw.
srjohnen:~ # xxd /dev/input/mouse2
liefert nichts mehr, nachdem der Finger vom Screen gehoben wurde,
da kann ich soviel tatschen, wie ich will
srjohnen:~ # xxd /dev/input/event12
liefert weiter Events.



Schau mal mit "evtest" nach, was da fuer Events geliefert werden, und
ob es Mausbewegungen sind ("EV_REL").

Arbeitshypothese: Die Umsetzung des Touchscreens auf das
Pseudo-Maus-Geraet ist kaputt. Was aber nichts macht, wenn man die
urspruenglichen Events direkt abgreift, und die Umsetzung ignoriert.

Ich habe bereits versucht, evdev über xorg.conf direkt und alleine
an das dieses Device zu dübeln, hat aber nicht geholfen (diverse
Anleitungen über Google).



Was genau hast Du gemacht? Es waere wichtig, dass *kein* Treiber
an /dev/input/mouse2 aktiv ist, sondern nur einer an /dev/input/event12.

Hier:

[ 13.936] (II) config/udev: Adding input device N-trig DuoSense (/dev/input/mouse2)
[ 13.936] (II) config/udev: Adding input device N-trig DuoSense (/dev/input/event12)



scheinen evtl. noch beide aktiv zu sein (leider ist das komplette Log nicht
dabei).

Mit "xinput --test <devid>" kann man auch kontrollieren, ob das
Device noch was tut, selbst wenn es aus irgenwelchen Gruenden keine
Core-Pointer events mehr erzeugt.

- Dirk

Ähnliche fragen