Fehler bei Stapelverarbeitung mit SQL-SERVER

25/03/2009 - 20:30 von Martin von Seht | Report spam
Hallo zusammen,

folgendes Problem habe ich:
In meiner Anwendung Importiere ich Daten aus einer ASCII-Datei.
Wenn ich die Routine auf meinem Entwicklungsrechner (SQL-SERVER lokal)
starte klappt es.
Starte ich die Routine im Produktivsystem direkt auf dem SQL-SERVER klappt
es.

Starte ich die Routine von einem Netzwerk-Arbeitsplatz kommt folgende
Meldung, nachdem schon einige Sàtze sauber verarbeitet wurden sind.:

System.Data.SqlClient.SqlException: Netzwerkbezogener oder
instanzspezifischer Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server.
Der Server wurde nicht gefunden, oder auf ihn kann nicht zugegriffen
werden.
Überprüfen Sie, ob der Instanzname richtig ist und ob SQL Server
Remoteverbindungen zulàsst.
(provider: TCP-Provider, error: 0 - Normalerweise darf jede Socketadresse
(Protokoll, Netzwerkadresse oder Anschluss) nur jeweils einmal verwendet
werden.)

In der Routine überprüfe ich jeden Datensatz mit einer Unterroutine ob er
hinzugefügt werden muss,
dabei erstelle ich jedes mal eine connection, aber schließe sie anschließend
auch wieder.


Umgebung:
VS2005 VB.NET
SQL-SERVER 2000
Im Produktion-System liegt die DB auf einem SAN

Habt Ihr evtl. einen Lösungsansatz für mich?
Vielen Dank im voraus

Gruss

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Schertler
25/03/2009 - 20:55 | Warnen spam
Hallo Martin,

verwendest du ADO.Net? Vielleicht gibst du im Connection String nicht den
ServerNamen an?
(Data Source oder Server oder Address oder Network Address)
Schau mal in der Hilfe nach!

Grüsse, Markus

Ähnliche fragen