Fehler beim 'alter table' am SQL Server

20/06/2008 - 10:56 von Karsten | Report spam
Hallo Zusammen!

Ich möchte am SQL Server 2005 den Typ einer Spalte von varchar(200) nach
nvarchar(200) àndern und erhalte dabei folgende Fehlermeldung:

Meldung 682, Ebene 22, Status 179, Zeile 1
Interner Fehler. Der Puffer zum Lesen des Spaltenwertes ist zu klein.
Führen Sie DBCC CHECKDB aus, um nach einer Beschàdigung zu suchen.

Abgesehen von DBCC, der hier nicht hilft, gibt es eine Möglichkeit
diesen Fehler zu vermeiden, z.B. indem man den erwàhnten Puffer
vergrössert?!
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
20/06/2008 - 11:40 | Warnen spam
Hallo Karsten,

Karsten schrieb:
Ich möchte am SQL Server 2005 den Typ einer Spalte von varchar(200) nach
nvarchar(200) àndern und erhalte dabei folgende Fehlermeldung:

Meldung 682, Ebene 22, Status 179, Zeile 1
Interner Fehler. Der Puffer zum Lesen des Spaltenwertes ist zu klein.
Führen Sie DBCC CHECKDB aus, um nach einer Beschàdigung zu suchen.

Abgesehen von DBCC, der hier nicht hilft, gibt es eine Möglichkeit
diesen Fehler zu vermeiden, z.B. indem man den erwàhnten Puffer
vergrössert?!



Dabei handelt es sich definitiv um einen internen Fehler,
und an den Puffer kommst Du nicht ran (bzw. da verrechnet
sich die Storage Engine irgendwo beim Platzbedarf).

Es gibt einen Hotfix <URL:http://support.microsoft.com/kb/938697/>
der ein àhnliches Problem für temporàre Tabellen beschreibt.

Du kannst versuchen, ob das aktuelle kumulative Update (derzeit CU 8)
<URL:http://support.microsoft.com/kb/937137/>
den Fehler ebenfalls behebt.

Wenn DBCC CHECKDB nichts findet, könnte möglicherweise DBBC CLEANTABLE
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...8.aspx>
das Problem indirekt beheben (ist aber nur von mir geraten).

Klappt das nicht, solltest Du eine Support Anfrage bei Microsoft
eröffnen.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen