Fehler beim Erstellen des CMD-Prozesses. Systemfehler: Zugriff verweigert

24/02/2014 - 20:36 von Ralph Aichinger | Report spam
Ich versuche bei einem Windows 7 (64) Professional-Rechner einen Telnet-Server
zum laufen zu kriegen. 1 mal hat es funktioniert, dann nicht mehr.

Ich hab den Server gemàß

http://technet.microsoft.com/de-de/...installcmd

mit pkgmgr /iu:"TelnetServer"

installiert (coole Sache übrigens).

Ich habe den Dienst gestartet und auf Automatischen
Starttyp gestellt.

"Anmelden als" hab ich auf "Lokales Systemkonto" gestellt,
die andere Option "Dieses Konto" habe ich auch vergeblich
probiert.

Mein Benutzer ist in der Telnet-Server-Gruppe eingetragen.

Wenn ich mich einzuloggen versuche kommt:

|Trying 10.0.17.3...
|Connected to 10.0.17.3.
|Escape character is '^]'.
|Welcome to Microsoft Telnet Service
|
|login: ralph
|password:
|Failure in initializing the telnet session. Shell process may not have been launched.
|
|Telnet Server has closed the connection
|Connection closed by foreign host.

In der Ereignisanzeige sehe ich:

Ereignis 4049, Telnet Server

Fehler beim Erstellen des CMD-Prozesses. Systemfehler: Zugriff verweigert

Kann mir da jemand weiterhelfen, wo ich dem Telnet-Server die
Berechtigung geben kann CMD zu starten, bzw. eigentlich möchte
ich langfristig lieber die PowerShell haben.

TIA
/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
24/02/2014 - 22:43 | Warnen spam
"Ralph Aichinger" schrieb:
Ich versuche bei einem Windows 7 (64) Professional-Rechner einen Telnet-Server
zum laufen zu kriegen. 1 mal hat es funktioniert, dann nicht mehr.

Ich hab den Server gemàß

http://technet.microsoft.com/de-de/...installcmd

mit pkgmgr /iu:"TelnetServer"

installiert (coole Sache übrigens).



Der Telnet-Server?
Den bringt Windows schon seit dem letzten Jahrtausend mit.-P

Ich habe den Dienst gestartet und auf Automatischen
Starttyp gestellt.

"Anmelden als" hab ich auf "Lokales Systemkonto" gestellt,
die andere Option "Dieses Konto" habe ich auch vergeblich
probiert.



Dieses Konto betrifft nur den Service. Die "Shell" wird jeweils
mit den Rechten des sich anmeldenden Benutzers gestartet.

Mein Benutzer ist in der Telnet-Server-Gruppe eingetragen.

Wenn ich mich einzuloggen versuche kommt:



Von welchem System aus?
Windows Telnet will in neueren Systemen NTLM-Authentification.
Kann Dein Client das?
Falls nicht:
[HKEY_LOCAL_HACINE\Software\Microsoft\TelnetServer\1.0]
"SecurityMechanism"=dword:06

Ausserdem solltest Du <http://support.microsoft.com/kb/960859>,
<http://support.microsoft.com/kb/968389> und
<http://support.microsoft.com/kb/973811> beachten.

[...]

In der Ereignisanzeige sehe ich:

Ereignis 4049, Telnet Server

Fehler beim Erstellen des CMD-Prozesses. Systemfehler: Zugriff verweigert

Kann mir da jemand weiterhelfen, wo ich dem Telnet-Server die
Berechtigung geben kann CMD zu starten, bzw. eigentlich möchte
ich langfristig lieber die PowerShell haben.



PowerShell hat ihren eigenen "Remote"-Zugriff, dafuer brauchst Du
keinen Telnet.
Siehe <http://technet.microsoft.com/en-us/...7.aspx>
<http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...5.aspx>

Windows bringt seit mindestens 9 Jahren eine "remote shell" mit:
siehe <http://technet.microsoft.com/en-us/...3.aspx>

Der kannst Du auch TLS und Authentifizierung per X.509 beibringen!

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen