Forums Neueste Beiträge
 

Fehler beim Herunterfahren

02/04/2014 - 17:11 von Stefan Gruber | Report spam
Hallo,

ich habe meinen Bürorechner von opensuse 12.3 auf 13.1
aktualisiert.
Eines meiner Folgeprobleme besteht darin, dass der Rechner nicht
mehr korrekt herunterfàhrt. Er schaltet sich nicht wie erwartet
aus.

Stattdessen gibt er unter den Systemmeldungen auf dem
Textbildschirm Meldungen, auf die ich mir keinen Reim machen
kann.

Er spult das übliche ab bis zur Meldung "Reaches target
shutdown".

Danach kommt nach einer Weile:
"Could not unmount /var/run: Device or ressource is busy
Cannot finalize systems and devices, giving up"
Daraufhin geht nichts mehr als von Hand abschalten.

Hat jemand von Euch einen Schimmer, was da los ist?

Besonderheit hier ist, dass /home über NFS eingebunden ist.
Nach rein lokaler grafischer Anmeldung schaltet das Geràt wie
gewünscht ab.

Ein Blick in /var/run zeigt mir erstmal nichts Ungewöhnliches,
*außer* in /var/run/user/3006 (meiner UID):

gruber@uranus~> ll /var/run/user/3006
insgesamt 0
drwx 2 gruber Domain Users 60 2. Apr 14:45 dconf
dr-x 2 gruber Domain Users 0 2. Apr 14:45 gvfs
drwx 2 gruber Domain Users 60 2. Apr 14:45 krb5cc
drwx 2 gruber Domain Users 80 2. Apr 14:45 pulse
drwxr-xr-x 2 gruber Domain Users 60 2. Apr 14:45 systemd
lrwxrwxrwx 1 root root 17 2. Apr 14:45 X11-display ->
/tmp/.X11-unix/X0

Worauf ich hinaus will, ist der Unterschied, wenn ich das als
root mache:

uranus:~ # ll /var/run/user/3006
ls: cannot access /var/run/user/3006/gvfs: Permission denied
total 0
lrwxrwxrwx 1 root root 17 Apr 2 14:45 X11-display ->
/tmp/.X11-unix/X0
drwx 2 gruber Domain Users 60 Apr 2 14:45 dconf
d????????? ? ? ? ? ? gvfs
drwx 2 gruber Domain Users 60 Apr 2 14:45 krb5cc
drwx 2 gruber Domain Users 80 Apr 2 14:45 pulse
drwxr-xr-x 2 gruber Domain Users 60 Apr 2 14:45 systemd

Was ist hier mit gvfs los?
Vielleicht hat das ja auch nichts mit meinem Problem zu tun, aber
wieso klinkt sich Gnomes gvfs bei mir als KDE-Benutzer ein?

Das Verzeichnis wird über fuse gemountet:

uranus:~ # mount |grep gvfs
gvfsd-fuse on /run/user/3006/gvfs type fuse.gvfsd-fuse
(rw,nosuid,nodev,relatime,user_id006,group_idQ3)
gvfsd-fuse on /var/run/user/3006/gvfs type fuse.gvfsd-fuse
(rw,nosuid,nodev,relatime,user_id006,group_idQ3)

Wàre für Hinweise dankbar.
Gruß
Stefan
System: opensuse 13.1 - 64-bit
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
02/04/2014 - 22:36 | Warnen spam
Stefan Gruber wrote:

ich habe meinen Bürorechner von opensuse 12.3 auf 13.1
aktualisiert.
Eines meiner Folgeprobleme besteht darin, dass der Rechner nicht
mehr korrekt herunterfàhrt. Er schaltet sich nicht wie erwartet
aus.

Stattdessen gibt er unter den Systemmeldungen auf dem
Textbildschirm Meldungen, auf die ich mir keinen Reim machen
kann.

Er spult das übliche ab bis zur Meldung "Reaches target
shutdown".

Danach kommt nach einer Weile:
"Could not unmount /var/run: Device or ressource is busy
Cannot finalize systems and devices, giving up"
Daraufhin geht nichts mehr als von Hand abschalten.

Hat jemand von Euch einen Schimmer, was da los ist?



Möglich. [1] Eine unmittelbare Lösung habe ich nicht, aber in so einem Fall
ist es immer das Beste, zuerst nach der Fehlermeldung zu googlen (am besten
in Anführungszeichen, damit nach der exakten Zeichenfolge gesucht wird). Du
wirst feststellen, dass Du nicht der Einzige mit diesem Problem bist und
vielleicht so die Lösung finden.

[1] <http://tty1.net/smart-questions_de.html>

PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not Cc: me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen