Fehler beim Laden eines öffentl. Schlüssel

10/02/2009 - 22:42 von Herbert Feuerbach | Report spam
Hallo,
habe in /etc/apt die sources.list ergànzt und wollte nu den Schlüssel laden.
Doch schon bei "gpg --keyserver wwwkeys.eu.pgp.net --recv-keys
C514AF8E4BA401C3"

bekomme ich folgende Fehlermeldung:

/usr/local/libexec/gnupg/gpgkeys_hkp: error while loading shared libraries:
libcurl.so.4: cannot open shared object file: No such file or directory
gpg: requesting key 4BA401C3 from hkp server wwwkeys.eu.pgp.net
gpg: no handler for keyserver scheme `hkp'
gpg: keyserver receive failed: keyserver error

Installiert habe ich Debian etch. Der Fehler ist nicht ganz
selbstverschuldet, habe gnupg in der Version 1.4.9 nachinstalliert.
Ursprünglich mit "./configure && make && make install".

Als erstes habe ich mich vergewissert, dass u.a. die Date "libcurl.so.4" im
Verzeichniss /usr/local/lib/ zu finden ist.
Da diese lib nicht gefunden werden konnte, habe ich zuerst im
Installationsverzeichnis mit "make uninstall" gnupg wieder deinstalliert.
Dann sicherheitshalber das Installationsverzeichnis gelöscht, gnupg entpackt
und diesmal mit "./configure --with-libcurl=/usr/local/lib" konfiguriert,
mit make und make install installiert. Die oben beschriebene Fehlermeldung
bleibt.

Den ursprünglichen Zustand bekomme ich ohen Neuinstallation auch nicht
wieder hin, außerdem würde ich gerne die neuere Version verwenden.

Kann jemand einen guten Tipp geben, wie gnupg so installiert wird, dass
obiger Fehler nicht auftaucht?

Vielen Dank für hilfreiche tipps im Voraus ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Sieghard Schicktanz
11/02/2009 - 01:26 | Warnen spam
Hallo Herbert,

Du schriebst am Tue, 10 Feb 2009 22:42:46 +0100:

/usr/local/libexec/gnupg/gpgkeys_hkp: error while loading shared
libraries: libcurl.so.4: cannot open shared object file: No such file or


...
Installiert habe ich Debian etch. Der Fehler ist nicht ganz
selbstverschuldet, habe gnupg in der Version 1.4.9 nachinstalliert.



Du meinst "nicht selbst _un_verschuldet"?

Als erstes habe ich mich vergewissert, dass u.a. die Date "libcurl.so.4"
im Verzeichniss /usr/local/lib/ zu finden ist.
Da diese lib nicht gefunden werden konnte, habe ich zuerst im
Installationsverzeichnis mit "make uninstall" gnupg wieder deinstalliert.



Bringt mit Sicherheit nix, wenn die dort nicht gesucht wird. Du mußt dem
Lader schon sagen, daß er dorct auch nachzuschauen hat...

Kann jemand einen guten Tipp geben, wie gnupg so installiert wird, dass
obiger Fehler nicht auftaucht?



Schau Dir mal /etc/ld.so.conf an, ob da "/usr/local/lib/" drinsteht -
wahrscheinlich nicht. Wenn dem so ist, dann hàng' das mal am Schluß an und
laß' "ldconfig" laufen. Danach sollt's funktionieren.
(Das "ldconfig" _könnte_ Dir allerdings ggfs. selbsterstellte Links auf
selbstinstallierte Bibliotheken löschen - also danach evtl. trotzdem
kontrollieren, ob alles noch passt.)

(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.à. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder àhnlichem)
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz

Ähnliche fragen