Fehler "der Ausdruck überschreitet die 1024-Zeichen-Grenze des Abfrageentwurfbereiches"

12/01/2009 - 10:58 von Jan Lorenz | Report spam
Hallo,

Es geht um Access 2003. Ich habe ein Form mit realtiv vielen Feldern. Das
Form bezieht seine Daten aus einer Abfrage. Nun bekomme ich immer den obigen
Fehler, wenn ich einen Filter setzen will.
Weiß jemand, woran das liegt bzw. wie ich ihn beseitigen kann?

Viele Grüße
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
12/01/2009 - 11:44 | Warnen spam
Hallo,

Jan Lorenz wrote:

Es geht um Access 2003. Ich habe ein Form mit realtiv vielen Feldern. Das
Form bezieht seine Daten aus einer Abfrage. Nun bekomme ich immer den obigen
Fehler, wenn ich einen Filter setzen will.



Bei mir kommt als Fehlermeldung, dass 2048 ueberschritten wuerden, was
falsch ist, denn 1024 sind in der Tat die Grenze.

Weiß jemand, woran das liegt bzw. wie ich ihn beseitigen kann?



Nur dadurch, dass du die Recordsource dynamisch aufbaust und dem Formular
zuweist. Die Grenze liegt da bei etwa 64k fuer das Statement.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen