Fehler im ILS-Anflugkurs beim FSX

19/10/2008 - 04:58 von W. Berger | Report spam
Beim Flughafen Yelizovo (Kamtschatka, Russland) stimmt der ILS-Anflugkurs
nicht mit der Landebahn überein. Bei ILS-Anflügen landet man rechts von der
Landebahn auf Gras und inmitten von Bàumen, und es wird vom System ein
Absturz festgestellt.

Das selbe Problem besteht beim Flughafen Akureyri (Island). Dort weicht der
ILS-Anflugkurs um ca. 28° zur Landebahn ab
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Vogt
19/10/2008 - 12:30 | Warnen spam
W. Berger wrote:
Beim Flughafen Yelizovo (Kamtschatka, Russland) stimmt der ILS-Anflugkurs
nicht mit der Landebahn überein. Bei ILS-Anflügen landet man rechts von der
Landebahn auf Gras und inmitten von Bàumen, und es wird vom System ein
Absturz festgestellt.

Das selbe Problem besteht beim Flughafen Akureyri (Island). Dort weicht der
ILS-Anflugkurs um ca. 28° zur Landebahn ab



Hallo!

Das ist nicht unbedingt ein Fehler! Ein ILS-System bedeutet nicht immer, dass
der Flieger exakt zum Aufsetzpunkt auf die Landebahn geleitet wird.

Flieg einmal einen ILS-Apporach auf Hongkongs alten Flugplatz Kai Thak :-) Da
krachst Du unweigerlich in einen Berg. Oder Versuch mal einen auf LOWI. Auf
vielen Flughaefen ist aufgrund der geographischen Gegebenheiten das ILS nur eine
Anflughilfe und ab bestimmten, genau definierten Punkten (VOR, NDB o.Ae.) muss
ein sehr praeziser Anflug per Hand geflogen werden.
So mussten z.B. Piloten die Kai Thak anfliegen wollten eine Sonderausbildung
nachweisen. Ohne diese durften sie dort garnicht landen.

Aergerlich ist nur, wenn man das vorher nicht weiss :-) Am einfachsten ist es,
wenn man sich den Zielflughafen vorher z.B. genau in Programmen wie FsNavigator
oder auch im oft eingebauten GPS anschaut. Wenn der gelbe ILS-Pfeil anders
ausgerichtet ist als die Landebahn, kann man von einer solchen Sondergebenheit
ausgehen...

Gruss Mick!

Ähnliche fragen