Fehler WSUS in Serververwaltungsconcole SBS 2003 R2

10/11/2008 - 14:40 von Martin Freiberger | Report spam
Hallo,

beim Zugriff auf die UpdateServices eines SBS 2003 R2 erscheinen Fehler
sowohl in der Serververwaltungskonsole (und MMC) als auch in der
WSUS-Adminwebseite.

Fehler:
Bei Zugriff auf die Update-Seite in der SBS Serververwaltuingsconcole
kommt sofort der unten genannte Fehler.
Der Zugriff auf die WSUS-Webseite selber klappt teilweise. D.h. ich
bekomme die Eingamngsseite http://localhost:8530/WsusAdmin/Default.aspx
angezeigt, kann mir auch Berichte anzeigen und in diesen Berichten auch
Updates auf "Installieren" setzen. Möchte ich mir aber eine Liste aller
Updates anzeigen lassen kommt ein Fehler.

Fehler Serververwaltungskonsole:
1ter Fehler: Internet-Explorer Scriptfehler:

document.all.divForm.style ist Null oder kein Objekt

2ter Fehler:


Serverfehler in der Anwendung '/UpdateServices'.

Timeout ist abgelaufen. Das Zeitlimit wurde vor dem Beenden des Vorgangs
überschritten oder der Server reagiert nicht.
Beschreibung: Beim Ausführen der aktuellen Webanforderung ist ein
unverarbeiteter Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie die
Stapelüberwachung, um weitere Informationen über diesen Fehler
anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler im Code verursacht wurde.

Ausnahmedetails: System.Data.SqlClient.SqlException: Timeout ist
abgelaufen. Das Zeitlimit wurde vor dem Beenden des Vorgangs
überschritten oder der Server reagiert nicht.

Quellfehler:


Zeile 194: </div>
Zeile 195: <%Response.Flush();
Zeile 196: RenderPage();%>
Zeile 197: <div id="divForm" style="display: none">
Zeile 198: <form id="formMain" method="post" runat="server">


Quelldatei: c:\inetpub\UpdateServices\Home.aspx Zeile: 196

Stapelüberwachung:


[SqlException: Timeout ist abgelaufen. Das Zeitlimit wurde vor dem
Beenden des Vorgangs überschritten oder der Server reagiert nicht.]
System.Data.SqlClient.SqlConnection.OnError(SqlException exception,
TdsParserState state) +177
System.Data.SqlClient.SqlInternalConnection.OnError(SqlException
exception, TdsParserState state) +52
System.Data.SqlClient.TdsParser.ThrowExceptionAndWarning() +678
System.Data.SqlClient.TdsParser.ReadNetlib(Int32 bytesExpected) +499
System.Data.SqlClient.TdsParser.ReadBuffer() +120
System.Data.SqlClient.TdsParser.ReadByteArray(Byte[] buff, Int32
offset, Int32 len) +224
System.Data.SqlClient.TdsParser.ReadString(Int32 length) +85
System.Data.SqlClient.TdsParser.ReadValue(_SqlMetaData md, Int32
length) +777
System.Data.SqlClient.TdsParser.ProcessRow(_SqlMetaData[] columns,
Object[] buffer, Int32[] map, Boolean useSQLTypes) +243
System.Data.SqlClient.SqlDataReader.PrepareRecord(Int32 i) +165
System.Data.SqlClient.SqlDataReader.GetValue(Int32 i) +27

Microsoft.UpdateServices.Internal.DatabaseAccess.GenericReadableRow.ReadRow(IDataRecord
record) +89

Microsoft.UpdateServices.Internal.MultipleResultSetsSPHandler.ExecuteStoredProcedure(DBConnection
connection) +218
Microsoft.UpdateServices.Internal.GenericDataAccess.ExecuteSP(String
spName, DBParameterCollection args, IExecuteSPHandler handler, Int32
queryTimeoutInSeconds) +787
Microsoft.UpdateServices.Internal.GenericDataAccess.ExecuteSP(String
spName, DBParameterCollection args, IExecuteSPHandler handler) +17

Microsoft.UpdateServices.Internal.DataAccess.ExecuteSPMultipleResultSets(String
spName, DBParameterCollection args, Type[] resultTypes) +198

Microsoft.UpdateServices.Internal.DatabaseAccess.AdminDataAccess.ExecuteSPCompleteUpdatesResult(String
spName, DBParameterCollection args) +165

Microsoft.UpdateServices.Internal.DatabaseAccess.AdminDataAccess.ExecuteSPGetAllUpdates(String
preferredCulture, Int32 approvedStates, DateTime fromSyncDate, DateTime
toSyncDate, Guid[] updateCategoryIds, Guid[] updateClassificationIds,
Int32 publicationState) +1004

Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.Update.GetAll(ApprovedStates
approvedStates, DateTime fromSyncDate, DateTime toSyncDate,
UpdateCategoryCollection updateCategories,
UpdateClassificationCollection updateClassifications,
ExtendedPublicationState publicationState) +361

Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.Update.GetAll(ApprovedStates
approvedStates, DateTime fromSyncDate, DateTime toSyncDate,
UpdateCategoryCollection updateCategories,
UpdateClassificationCollection updateClassifications) +32

Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.UpdateServer.GetUpdates(ApprovedStates
approvedStates, DateTime fromSyncDate, DateTime toSyncDate,
UpdateCategoryCollection updateCategories,
UpdateClassificationCollection updateClassifications) +33
Microsoft.SBS.UpdateServices.DataProvider.GetScheduledUpdates() +180

Microsoft.SBS.UpdateServices.StatusPage.Utility.GetStatusItems(Boolean
waitingForSyncStart) +3202
Microsoft.SBS.UpdateServices.StatusPage.formHome.RenderPage() +23
ASP.Home_aspx.__Render__control1(HtmlTextWriter __output, Control
parameterContainer) in c:\inetpub\UpdateServices\Home.aspx:196
System.Web.UI.Control.RenderChildren(HtmlTextWriter writer) +27
System.Web.UI.Control.Render(HtmlTextWriter writer) +7
System.Web.UI.Control.RenderControl(HtmlTextWriter writer) +243
System.Web.UI.Page.ProcessRequestMain() +1926


Versionsinformationen: Microsoft .NET Framework Version:1.1.4322.2407;
ASP.NET-Version:1.1.4322.2407

-
Fehler WSUS Adminseite:Updates:
-
-
Windows Server Update Services-Fehler

Fehler bei der Verbindungsherstellung mit der Windows Server Update
Services-Datenbank
Bei der Verbindungsherstellung mit der Windows Server Update
Services-Datenbank ist ein Fehler aufgetreten. Entweder ist die
Datenbank nicht verfügbar, oder Sie sind nicht berechtigt, auf diese
Datenbank zuzugreifen.

Wenden Sie sich an den Systemadministrator, falls Sie glauben, dass Sie
diese Meldung fàlschlicherweise erhalten haben.

Klicken Sie hier, um die Site erneut zu laden: Windows Server Update
Services
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
10/11/2008 - 22:16 | Warnen spam
Martin Freiberger schrieb:

Fehler:
Bei Zugriff auf die Update-Seite in der SBS Serververwaltuingsconcole
kommt sofort der unten genannte Fehler.
Der Zugriff auf die WSUS-Webseite selber klappt teilweise. D.h. ich
bekomme die Eingamngsseite http://localhost:8530/WsusAdmin/Default.aspx
angezeigt, kann mir auch Berichte anzeigen und in diesen Berichten auch
Updates auf "Installieren" setzen. Möchte ich mir aber eine Liste aller
Updates anzeigen lassen kommt ein Fehler.



Wie groß ist die SUSDB? Probier mal den Index neu zu erstellen:
http://dnn.mssbsfaq.de/SBS2003/WSUS...fault.aspx
Wenn das funktioniert hat, kannst Du auch mal alte, nicht mehr
benötigte Updates ablehnen und anschließend die hier gen. Befehle
ausführen:
http://dnn.mssbsfaq.de/SBS2003/WSUS...fault.aspx
Lass das nach Möglichkeit öfters laufen.

BTW: Denk auch mal über ein Upgrade zum WSUS 3.0 SP1 nach, der Support
für den 2er làuft im Frühjahr 2009 aus, dann bekommt der WSUS keine
Updates mehr.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen