Fehler in XPFilter-Definition gemacht und die Folgen

27/08/2008 - 00:12 von Rainer Knaepper | Report spam
Moin moin,

ich beziehe Mailinglisten, die ich mit xpfilter in eigene Bretter
verschiebe.

Nu habe ich einen typo in eine der Definitionen in der Filterdatei
gebaut und ein ganzer Ar... von mails ist statt im vorgesehenen Brett
in meinem normalen Postfach gelandet, wurden von xpfilter also nicht
angefaßt.

Wie kriege ich die nachtràglich inklusive der Bezugsverkettung
(möglichst unaufwendig) in die Unterbretter verschoben?

Rainer

Auf den Boards kann meinetwegen Milka oder Moulinex stehen...
solange sie funktionieren wenn man sie braucht.
(C. Tiepermann in dchc+mm)
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Juergen Taenzer
27/08/2008 - 09:45 | Warnen spam
Rainer Knaepper schreibt:

Nu habe ich einen typo in eine der Definitionen in der Filterdatei
gebaut und ein ganzer Ar... von mails ist statt im vorgesehenen
Brett in meinem normalen Postfach gelandet, wurden von xpfilter
also nicht angefaßt.

Wie kriege ich die nachtràglich inklusive der Bezugsverkettung
(möglichst unaufwendig) in die Unterbretter verschoben?




Nach Markieren der relevaten Mails (zB. über N/S/S)

N/X/A/P
N/X/M EXP.ZER


Vielleicht vorher eine Sicherung des XP-Verzeichnisses machen.

N/A/F


In einer Konsole:

<LW>:
cd <LW:\XP-Extrakt-Verzeichnis>

[lange Zeile]

<LW:\pfad_zu_xpfilter\xpfilter -r<LW:\XP-Verzeichnis> -uEXP.ZER -kIMP.ZER
<LW:\pfad_zu_xpfilter\filter.xpf>


nach erfolgreichem Filtern in XP importieren:

X/I/P <LW:\Extrakt-Verzeichnis\IMP.ZER>


Hans-Jürgen

Ähnliche fragen