Fehlerfreie OEM Partition

19/03/2011 - 18:55 von Günter Meier | Report spam
Fehlerfreie OEM Partition (260GB)
Wer mir diese Frage nicht überzeugend erklàren kann, sollte es bitte
gleich bleiben lassen!Habe schon zu viel Unsinn darüber gelesen.

Ich habe auf meinem Acer Aspire 8930 das System Vista mit dem Upgrade
der Windows7 Home Premium-Version erneuert. Nach der Erneuerung fehlte
mir plötzlich die Partition "E".

Alle Daten die dort auf "E" vorhanden waren sind verloren. Unter
Computerverwaltung-Datentràgerverwaltung findet sich diese Partition
ohne Laufwerksbuchstaben als sog. Fehelerfreie OEM Partition wieder.
Mit den Bordeigenen Mitteln ist es möglich dieser Partition wieder den
Laufwerksbuchstaben "E" zuzuordnen. Jedoch ist diese Partition nach
jedem Booten wieder weg. Es liegen also rund 260 GB einfach so herum,
die ich nicht nutzen kann. Ich habe mir dieses Scheiß Windows nicht
dazu besorgt, dass es mir die Daten zerstört und Festplattenspeicher
blockiert. Sollte ich hier lieber doch auf das gute Linux zurück
greifen, als diesen unfàhigen Microsoft Programmierern das Geld in den
Rachen zu stecken.

Es hieß eindeutig Upgrade Windows Vista auf Windows 7. Darunter
verstehe ich, dass das System auf den neuesten Stand ersetzt wird und
nichts anderen. Die anderen Partitionen (Laufwerke) sind nur für Daten
bestimmt!

Ich möchte den für mich wertlosen Speicherplatz von 260 GB wieder als
Patition und Laufwerk "E" nutzen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
19/03/2011 - 19:01 | Warnen spam
Günter Meier schrieb:
[...]
Ich möchte den für mich wertlosen Speicherplatz von 260 GB wieder als
Patition und Laufwerk "E" nutzen.



Hilft vielleicht:

http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t0869

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen