fehlerhafte Übergabe eines geschachtelten Berichts nach MS-Word

10/09/2009 - 14:59 von Dietmar Krawinkel | Report spam
Hallo zusammen,

habe unter A03 einen umfangreichen Bericht erstellt, der in 4 Ebenen
geschachtelt ist
(Bericht, Unter-Bericht, Unter-Unterbericht, etc.),
und möchte diesen nach Word zur Weiterverarbeitung exportieren.

In der Berichtsvorschau sieht noch alles korrekt aus.
In Word habe ich dann folgende Probleme:

1. Die Inhalte des letzten Berichts (4. Ebene) werden nicht
ordungsgemàß angeordnet
und mischen sich tlw. mit dem angrenzenden Text des Berichts der 3.
Ebene
(da alle Berichte linksbündig sowie jeweils mittig Felder besitzen,
fügt Word jeweils Tabstops ein)
Habe schon viel ausprobiert, leider vergeblich. Ist das ein Access-
Problem?
Bei geschachtelten Berichten bis zu 3 Ebenen tritt dieses Problem
unter Word nicht auf.

2. In Word erhalten 1-zeilige Absàtze tlw. einen riesigen und
willkürlichen Vor-Abstand (Absatzformatierung) in Verbindung mit den
von Access übernommenen Seitenumbrüchen.
Kann man dieses verhindern?

Gibt es noch andere Möglichkeiten einen Bericht nach Word zu
übertragen als mit "Veröffentlichen mit MS Word" bzw. im Makro mit
"AusgabeIn" im Rich Text Format?
Kann mir jemand sagen, wo man die Dokumentvorlage findet, die Access
hierfür benutzt,
und ob man hierfür Voreinstellungen (z.B. Standartschriftart)
vornehmen kann?

Vielen Dank vorab.
Gruß
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Krawinkel
10/09/2009 - 15:10 | Warnen spam
Erwàhnen sollte ich noch, dass die Berichte bereits mit
unterschiedlichen Schriftarten formatiert sind,
um die Texte spàter in Word gegliederten Überschriften zuordnen zu
können.

Gruß
Dietmar

Ähnliche fragen