Fehlerhafte Übersetzung in badblocks (e2fsprogs)

25/09/2014 - 17:10 von Christian Schrötter | Report spam
Hallo,

falls ich hier falsch bin, wàre es toll, wenn mich jemand zur richtigen
Stelle verweisen könnte.

Mir ist aufgefallen, dass eine übersetzte Ausgabe von "badblocks" in
Debian Jessie (das zu e2fsprogs v1.42.12-1 gehört) falsch ist. Ich kenne
mich mit den Übersetzungen nicht aus, aber das müsste folgender String
sein:


#: misc/badblocks.c:341
msgid "Testing with pattern 0x"
msgstr "Mit Muster 0x wird getestet"



Das Problem dabei ist, dass dahinter noch etwas vom Programm
hinzugefügt wird. Nach dem englischen Original mit 0x folgt ein aa, 55,
ff oder 00. Siehe badblocks(8) [-w]. Das wird bei der deutschen
Übersetzung somit leider nach dem "getestet" angehàngt. Die Ausgabe ist
somit komplett verwirrend:


Mit Muster 0x wird getestetff: 92.70% erledigt, 30:33:37
verstrichen. (171/0/0 Fehler)



Besser wàre wohl etwas in der Art:


#: misc/badblocks.c:341
msgid "Testing with pattern 0x"
msgstr "Teste mit Muster 0x"



WICHTIG: Bitte mich unbedingt direkt als Empfànger hinzufügen, da ich
diese Liste nicht abonniert habe und ansonsten die Antworten niemals
bekomme! Danke :-)

Mit freundlichen Grüßen
Christian Schrötter


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: https://lists.debian.org/974f8e822d...eb5435b4db@lists.kb19.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Kreutzmann
25/09/2014 - 19:40 | Warnen spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo Philipp,
in der aktuellen Version in Debian gibt es einen Fehler (s.u.) in der
deutschen àœbersetzung, kannst Du den korrigieren und die korrigierte
Version an Ted zur Integration, falls möglich noch fà¼r Jessi schicken?

Falls Du keine Zeit hast, wà¼rde ich alternativ auch einen
Fehlerbericht einreichen, damit der Fehler zumindest schon mal fà¼r
Jessi behoben werden kann.

Vielen Dank & Grà¼àŸe

Helge

On Thu, Sep 25, 2014 at 04:48:34PM +0200, Christian Schrötter wrote:
Hallo,

falls ich hier falsch bin, wà¤re es toll, wenn mich jemand zur
richtigen Stelle verweisen könnte.

Mir ist aufgefallen, dass eine à¼bersetzte Ausgabe von "badblocks" in
Debian Jessie (das zu e2fsprogs v1.42.12-1 gehört) falsch ist. Ich
kenne mich mit den àœbersetzungen nicht aus, aber das mà¼sste folgender
String sein:

>#: misc/badblocks.c:341
>msgid "Testing with pattern 0x"
>msgstr "Mit Muster 0x wird getestet"

Das Problem dabei ist, dass dahinter noch etwas vom Programm
hinzugefà¼gt wird. Nach dem englischen Original mit 0x folgt ein aa,
55, ff oder 00. Siehe badblocks(8) [-w]. Das wird bei der deutschen
àœbersetzung somit leider nach dem "getestet" angehà¤ngt. Die Ausgabe
ist somit komplett verwirrend:

>Mit Muster 0x wird getestetff: 92.70% erledigt, 30:33:37
>verstrichen. (171/0/0 Fehler)

Besser wà¤re wohl etwas in der Art:

>#: misc/badblocks.c:341
>msgid "Testing with pattern 0x"
>msgstr "Teste mit Muster 0x"

WICHTIG: Bitte mich unbedingt direkt als Empfà¤nger hinzufà¼gen, da ich
diese Liste nicht abonniert habe und ansonsten die Antworten niemals
bekomme! Danke :-)

Mit freundlichen Grà¼àŸen
Christian Schrötter


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: https://lists.debian.org/




Dr. Helge Kreutzmann
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen