Fehlerhafter Eintrag bei USB - Gerät / wie Schlüssel löschen?

10/09/2007 - 17:07 von Rosi Steiner | Report spam
Hallo Gruppe,

ich habe unter

HKLM/SYSTEM/ControlSet001/Enum/USB/VID

einen fehlerhaften Eintrag bei einem USB Geràt (Rufezeichen im
Geràtemanager). Unter WinXP habe ich solchen Schlüsseln als Admin übernommen
und danach löschen können. Jetzt unter Vista Ultimate funktioniert das
scheinbar nicht mehr. Was mache ich möglicherweise falsch bzw wo denke ich
nicht richtig?

Ich glaube mich erinnern zu können, dass die Rechte in der Registry unter
Vista nochmals geàndert wurden, kann diesen Artikel aber nicht mehr finden.

Gibt es vielleicht ein Kommandozeilen-Tool, mit dem man aber einem
bestimmten Zwei die Rechte neu schreiben kann? Mit Regedit habe ich es
jedenfalls nicht geschafft.

Bin um jeden Tipp dankbar.


Grüße
Rosi
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Born
10/09/2007 - 23:25 | Warnen spam
Hallo Rosi
ich habe unter

HKLM/SYSTEM/ControlSet001/Enum/USB/VID

einen fehlerhaften Eintrag bei einem USB Geràt (Rufezeichen im
Geràtemanager). Unter WinXP habe ich solchen Schlüsseln als Admin
übernommen
und danach löschen können. Jetzt unter Vista Ultimate funktioniert das
scheinbar nicht mehr. Was mache ich möglicherweise falsch bzw wo denke ich
nicht richtig?

Ich glaube mich erinnern zu können, dass die Rechte in der Registry unter
Vista nochmals geàndert wurden, kann diesen Artikel aber nicht mehr
finden.

Gibt es vielleicht ein Kommandozeilen-Tool, mit dem man aber einem
bestimmten Zwei die Rechte neu schreiben kann? Mit Regedit habe ich es
jedenfalls nicht geschafft.

Bin um jeden Tipp dankbar.




Nur mal so nachgefragt: Du bist unter einem Administratorenkonto angemeldet
und hast Regedit.exe wie aufgerufen? Über Regedit.exe im Dialogfeld
"Ausführen"? Oder Doppelklick auf die EXE-Datei im Windows-Ordner?

Falls ja -> lege Dir eine Verknüpfung auf Regedit.exe auf dem Desktop an und
starte das Programm über den Kontextmenübefehl "Als Administrator
ausführen". Oder tippe im Schnellsuchfeld des Startmenüs Regedit.exe ein und
drücke die Tastenkombination Strg+Umschalt+Enter. Erst dann bekommt dein
Registrierungseditor administrative Rechte (siehe auch die Erlàuterungen zum
Sicherheitskontext unter http://gborn.blogger.de/stories/823485/).

Vielleicht hilft es weiter. Kannst ja mal eine Rückmeldung geben, ob der
Schlüssel dann bearbeitbar ist.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen