Forums Neueste Beiträge
 

Fehlermeldung beim Drucken: Unzureichender Arbeitsspeicher ...

12/12/2007 - 09:30 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

beim Versuch, von einer normalen 3-seitigen Word-Datei (635 KB) in Word 2003
mit [Strg] P den Druckdialog aufzurufen, um die Datei zu drucken, erschien
nach kurzer Verzögerung plötzlich die etwas merkwürdige Meldung:

"Unzureichender Arbeitsspeicher oder nicht genügend Speicherplatz. Word kann
die gewünschte Schriftart nicht anzeigen."

Ich konnte anschließend zwar glücklicherweise trotzdem problemlos drucken;
die o. g. Meldung hat mich jedoch irritiert.

Der gesamte Text der Word-Datei war in Arial gehalten, die Datei enthielt
ein bitmap als Screenshot. Solche Dateien hab ich schon hàufig erstellt und
nie damit Probleme gehabt. Das in der Fehlermeldung genannte vermeintliche
Speicherplatz-Problem kann höchstens durch den Aufruf des Druckdialogs
aufgetreten sein; es lief nàmlich sonst parallel keine speicherzehrende
Applikation.

Wodurch(wann wird solch eine Meldung ausgelöst, was ist möglicherweise die
eigentliche Ursache des Problems?
Wie làßt sich dieses Problem vermeiden.


Danke für alle guten Tips.

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
17/12/2007 - 11:20 | Warnen spam
Hallo Thomas,

"Thomas Wiedmann" schrieb im Newsbeitrag
news:

"Unzureichender Arbeitsspeicher oder nicht genügend Speicherplatz. Word
kann die gewünschte Schriftart nicht anzeigen."



schau mal unter "Extras | Optionen | Kompatibilitàt", ob dort etwas unter
"Schriftarten ersetzen" aktiviert ist.

Der gesamte Text der Word-Datei war in Arial gehalten,



Das denkt so mancher, der Inhalte aus dem Internet kopiert hat. Und dann
sind plötzlich noch ganz andere Dinge im Dokument enthalten.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen