Fehlermeldung beim Mailabruf

25/09/2014 - 07:43 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo,

ich habe hier zwei (fast) identische Rechner mit Windows XP und Office XP am
laufen. Seit ein paar Tagen kommt bei einem der beiden Rechner eine
Fehlermeldung wenn ich mit Outlook meine Mails abrufe - der Rechner sagt
mir,
-
Der Server, mit dem sie verbunden sind, verwendet ein Sicherheitszertifikat,
das nicht verifiziert werden konnte.
Die Signatur des Zertifikats konnte nicht bestàtigt werden.
Möchten sie diesen Server weiterhin verwenden??
-

Ich kann mit "Ja" oder "Nein" antworten - mit "Ja" kann ich dann auch meine
Mails abrufen - bei "Nein" bekomme ich keine Mails. Die Umstellung auf SSL
ist an beiden Rechnern gemacht worden und die Sache lief ja auch bis vor ein
paar Tagen problemlos bzw. an einem Rechner gehts ja immer noch!!

Wo muß ich nun ansetzen um die Fehlermeldung nicht mehr zu bekommen??

DANKE
TOM
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
25/09/2014 - 11:49 | Warnen spam
Am 25.09.2014, 07:43 Uhr, schrieb Thomas Mayer :

-
Der Server, mit dem sie verbunden sind, verwendet ein
Sicherheitszertifikat,
das nicht verifiziert werden konnte.
Die Signatur des Zertifikats konnte nicht bestàtigt werden.
Möchten sie diesen Server weiterhin verwenden??
-

Ich kann mit "Ja" oder "Nein" antworten - mit "Ja" kann ich dann auch
meine
Mails abrufen - bei "Nein" bekomme ich keine Mails. Die Umstellung auf
SSL
ist an beiden Rechnern gemacht worden und die Sache lief ja auch bis vor
ein
paar Tagen problemlos bzw. an einem Rechner gehts ja immer noch!!

Wo muß ich nun ansetzen um die Fehlermeldung nicht mehr zu bekommen??



Vermutlich hat der Server das Zertifikat gewechselt - gegen ein
inkorrektes, das auf einen anderen/falschen Domainnamen lautet als Dein
Mail-Login nahelegt.
Wenn Du Dir sicher bist, dass das Zertifikat OK ist, kannst Du es Dir
dauerhaft installieren, und gut.
Andernfalls den Provider verprügeln.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen