Fehlermeldung betr. Domänencontroller

09/08/2008 - 09:36 von Rainer Rose | Report spam
Hallo,

seit einigen Tagen habe ich - bei eigentlich unverànderter
Konfiguration, jedenfalls bin ich mir keiner Änderung bewusst -
folgendes Problem:

Erst mal zum Setting: Kleines Netzwerk mit 1 Desktop, 1 Laptop, 1 NAS
(D-Link DNS-323). Auf beiden Rechnern WinXP Home SP 3, alle Updates.

Die Probleme treten auf dem Laptop (und nur dort) auf. Dort sind zwei
Benutzerkonten eingerichtet, jeweils Adminrechte. Mit dem NAS sind
jeweils mehrere Netzlaufwerke verbunden - oder besser: sollten es sein.
Im Explorer erscheint seit neuestem bei Klick auf ein Netzlaufwerk die
Fehlermeldung: "Die Konfigurationsinformationen konnten vom
Domànencontroller nicht gelesen werden. Mit dem Computer kann keine
Verbundung hergestellt werden, oder der Zugriff wurde verweigert."

Wenn ich mich unter der NEtzwerkumgebung bis zu dem Ordner durchklicke,
der als Netzlaufwerk verbunden ist, funktioniert das. Danach ist auch
das Netzlaufwerk für kurze Zeit verfügbar; sobald ich jedoch den
Explorer schließe, habe ich das gleiche Problem wieder.

Ich bin einigermaßen ratlos...

HErzlichen Gruß und Danke für alle Vorschlàge,
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
09/08/2008 - 09:48 | Warnen spam
Rainer Rose schrieb:

Hallo Rainer,

Erst mal zum Setting: Kleines Netzwerk mit 1 Desktop, 1 Laptop, 1 NAS
(D-Link DNS-323). Auf beiden Rechnern WinXP Home SP 3, alle Updates.

Die Probleme treten auf dem Laptop (und nur dort) auf. Dort sind zwei
Benutzerkonten eingerichtet, jeweils Adminrechte. Mit dem NAS sind
jeweils mehrere Netzlaufwerke verbunden - oder besser: sollten es
sein. Im Explorer erscheint seit neuestem bei Klick auf ein
Netzlaufwerk die Fehlermeldung: "Die Konfigurationsinformationen
konnten vom Domànencontroller nicht gelesen werden. Mit dem Computer
kann keine Verbundung hergestellt werden, oder der Zugriff wurde
verweigert."



Stell mal den Output von "ipconfig /all" von beiden Rechnern als Text hier
rein. Kochrezept:
Klick auf Start, Ausführen, cmd [Eingabe-Taste] und dann
ipconfig /all >C:\ipconfig.txt [Eingabe-Taste]
evt. C: durch anderes Laufwerk ersetzen. Dann im Explorer Doppelklick auf
C:\ipconfig.txt, Text kopieren und hier einfügen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen