Fehlermeldung bzgl. Posteingang einer IMAP-Verbindung

27/09/2009 - 10:52 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

bei einem Outlook-Benutzerkonto, das auf IMAP eingestellt ist, kommt
gelegentlich bei 'Senden und Empfangen' die Fehlermeldung

"Es sind keine neuen Kopfzeilen im Posteingang für imap.1und1.de verfügbar.
Dieser IMAP-Befehl konnte nicht zum Server gesendet werden, bevor die
Verbindung beendet wurde".

Was soll das heißen, warum, also unter welchen Umstànden taucht diese
Fehlermeldung auf?

Falls es nur die Info ist, daß der Posteingang leer ist, wundere ich mich,
daß diese Meldung nur manchmal auftritt, wenn der Posteingang leer ist, aber
nicht immer.
Ich arbeite mit Outlook 2000.


Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook}
27/09/2009 - 11:04 | Warnen spam
"Thomas Wiedmann" schrieb im Newsbeitrag
news:uwxLa$

.
"Es sind keine neuen Kopfzeilen im Posteingang für imap.1und1.de
verfügbar. Dieser IMAP-Befehl konnte nicht zum Server gesendet werden,
bevor die Verbindung beendet wurde".
.



Hallo Thomas,

versuche bitte in den IMAP-Kontoeinstellungen der Servertimeout zu erhöhen.
Damit ist Outlook toleranter gegenüber Übertragungsproblemen:

Schaue in folgendem Microsoft KB-Artikel unter dem Abschnitt
"weitere Informationen": http://support.microsoft.com/kb/813514/de

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen