Fehlermeldung: "... die Spracherkennungsdaten gingen aus Speichermangel verloren ..."

12/11/2008 - 12:46 von Michael Paul Berger | Report spam
Hallo,

ich erhalte im Word die Fehlermeldung bei der automatischen Speicherung
sowie beim manuellen Speichern:

"Das Dokument wurde gespeichert, aber die Spracherkennungsdaten gingen
aus Speichermangel verloren. Stellen sie sicher, dass sie das Mikrofon
nach der Verwendung abschalten und überprüfen sie den verfügbaren
Speicherplatz auf ihrer Festplatte."

Google kennt leider keine Lösung für mein Problem.

Ich verwende XP mit allen Updates + Word 2003 mit allen Updates. Auf der
Festplatte sowie im RAM ist noch genügend Speicher frei. Ein Mikrofon /
Webcam etc. besitze ich auch nicht.

Das Problem trat heute zum ersten Mal auf wobei ich die letzten Tage
nichts Installiert / Deinstalliert habe.

Muss ich Word reparieren oder gibt es eine andere Lösung?

Beste Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
14/11/2008 - 16:35 | Warnen spam
Hallo Michael,

"Michael Paul Berger" schrieb

ich erhalte im Word die Fehlermeldung bei der automatischen Speicherung
sowie beim manuellen Speichern:

"Das Dokument wurde gespeichert, aber die Spracherkennungsdaten gingen aus
Speichermangel verloren. [...]
Ich verwende XP mit allen Updates + Word 2003 mit allen Updates. Auf der
Festplatte sowie im RAM ist noch genügend Speicher frei. Ein Mikrofon /
Webcam etc. besitze ich auch nicht.



ich weiß nicht, was die Fehlermeldung auslöst. Aber da du sowieso nicht mit
Mikrofon arbeitest, deaktiviere doch mal "Extras | Optionen | Speichern |
Sprachspezifische Daten einbetten". Vielleicht hilft's.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen