Forums Neueste Beiträge
 

Fehlermeldung "Killed" bei Scriptaufruf

13/01/2009 - 09:10 von Hubi | Report spam
Hallo Leute,

bin noch ein relativer Frischling, daher bitte Nachsicht, falls ich
mich total doof anstellen sollte.

Ich habe ein Firewallscript, dass in /etc/firewall aufgerufen werden
soll. Wenn ich das mache (als root), bekomme ich nur ein "Killed"
zurückgegeben. Kopiere ich das Script in einen anderen Ordner und rufe
es dort auf, funktioniert es tadellos.

Was noch seltsamer ist: bis vor ein paar Tagen hat es auch in /etc/
firewall funktioniert und ich weiß nicht, was ich gemacht haben
könnte, dass es jetzt nicht mehr geht.

Hat irgendjemand eine Ahnung, was da schief làuft?

Hubi
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
13/01/2009 - 09:59 | Warnen spam
Hallo, Hubi,

Du meintest am 13.01.09:

Ich habe ein Firewallscript, dass in /etc/firewall aufgerufen werden
soll.



Was für eine Distribution benutzt Du? Bei Slackware beispielsweise gibt
es kein solches Verzeichnis.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen