Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"

24/03/2009 - 22:46 von Moritz F. | Report spam
Hallo,

sitze schon seit einer Woche mit meinem neuen Laptop an folgendem Problem:
wenn ich mit meinem wpa- oder wpa2 verschlüsseltem WLAN-Netz verbinden will,
gibt Vista die Fehlermeldung "Es kann keine Verbindung mit "WLANF"
hergestellt werden. Der Drahtlosnetzwerk-Sicherheitsschlüssel ist falsch."

Im Ereignisprotokoll der Netzwerkdiagnose heißt es weiter: "Detaillierte
Fehlerursache: Durch den Schicht 2-Sicherheitsaustausch mit dem vom Benutzer
bereitgestellten Schlüssel wurden keine Unicastschlüssel vor Ablauf der
Zeitüberschreitung generiert."

Der Schlüssel ist zu 100% richtig eingegeben (Nein, keine Feststelltaste
oder Num-lock). Mit XP-Laptops làsst sich die Verbindung auch ohne Probleme
herstellen. Wenn die Verschlüsselung ausgeschaltet ist, schafft es auch
Vista. Es muss also irgendwie an der Verschlüsselung liegen (s. detaillierte
FEhlerursache).

Bin echt verzweifelt, da ich wirklich alles ausprobiert habe, Treiber für
die WLAN-Karte neu installiert, Router resetet, sàmtliche Funkkanàle
durchprobiert etc. SSID ist sichtbar.
Wàre super, wenn jemand etwas weiß!!

Betriebssystem: Vista Business
Router: T-Com Speedport w700
WLAN-Karte: Intel WiFi Link 5300 AGN
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
25/03/2009 - 08:32 | Warnen spam
Moritz F. wrote:
Problem: wenn ich mit meinem wpa- oder wpa2 verschlüsseltem WLAN-Netz
verbinden will, gibt Vista die Fehlermeldung "Es kann keine
Verbindung mit "WLANF" hergestellt werden. Der
Drahtlosnetzwerk-Sicherheitsschlüssel ist falsch."

Im Ereignisprotokoll der Netzwerkdiagnose heißt es weiter:
"Detaillierte Fehlerursache: Durch den Schicht 2-Sicherheitsaustausch
mit dem vom Benutzer bereitgestellten Schlüssel wurden keine
Unicastschlüssel vor Ablauf der Zeitüberschreitung generiert."

Der Schlüssel ist zu 100% richtig eingegeben (Nein, keine
Feststelltaste oder Num-lock). Mit XP-Laptops làsst sich die
Verbindung auch ohne Probleme herstellen. Wenn die Verschlüsselung
ausgeschaltet ist, schafft es auch Vista. Es muss also irgendwie an
der Verschlüsselung liegen (s. detaillierte FEhlerursache).

Bin echt verzweifelt, da ich wirklich alles ausprobiert habe, Treiber
für die WLAN-Karte neu installiert, Router resetet, sàmtliche
Funkkanàle durchprobiert etc. SSID ist sichtbar.
Wàre super, wenn jemand etwas weiß!!

Betriebssystem: Vista Business
Router: T-Com Speedport w700
WLAN-Karte: Intel WiFi Link 5300 AGN



Die genaue Ursache kann ich dir auch nicht verraten. Aber mir fallen zwei
Baustellen ein, an denen ich persönlich sofort graben würde:

a) Firmware des Routers aktualisieren (ich kriege es mit, dass da bei
Linux-Netbooks oft einiges im Argen liegt, die Ursache aber meist am Router
zu suchen ist).

b) Den Schlüssel selbst mal überprüfen - zu WEP hast Du nix gesagt, Aber
eine Step-by-Step Vorgehensweise: Schlüssel ggf. vom Router generieren
lassen, auf die richtige Schlüssellànge achten, auf Umlaute und
Sonderzeichen verzichten, wàren die ersten Maßnahmen.

Vielleicht hilft einer dieser Ansàtze dir aus der Klemme. Ansonsten noch
überprüfen, ob am Router alle Optionen so eingestellt sind, dass der
richtige Standard (802.11a, 802.11b oder 802.11n) gewàhlt wird. Eventuell
kannst Du auch noch aus einem der folgenden Beitràge
http://gborn.blogger.de/stories/964488/,
http://gborn.blogger.de/stories/1055717/ nicht an Linux stören, sondern die
Checkliste abarbeiten) Honig saugen.

Viel Erfolg

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Ähnliche fragen