Fehlerursache "0x80092026" bekannt?

05/06/2013 - 15:43 von Uwe Kotyczka | Report spam
$SOHN hat auf dem neu erworbenen Notebook (Win7 64 HP)
ein merkwürdiges Problem, für das ich bisher keine Lösung
Finden konnte. Ich hatte ihm, als das Geràt ganz neu war,
MSSE installiert. Ist schon ein paar Wochen her, dunkel
entsinne ich mich, daß vor der Installation "Windows Defender"
zu deaktivieren war:
http://answers.microsoft.com/en-us/...cedb9ab9fd
Soweit alles gut. MSSE lief.

Jetzt ist der Rechner etwa eine Woche in Betrieb,
hat zahlreiche Spiele hinzugewonnen und MSSE zeigt
bei jeder Nutzer-Anmeldung lediglich eine
MessageBox mit der Fehlermeldung "0x80092026".

Der Dienst im Systemkonto steht auf AutoStart und
làuft ohne erkennbare Fehler. Nur der Client im
Nutzerkonto zeigt besagte MessageBox.

Weder habe ich zu der Hex-Fehlermeldung irgendwas
scheinbar Relevantes finden können, noch hat ein Versuch,
MSSE neu zu installieren, etwas gebracht. Die
Deinstallation geht anscheinend problemlos vonstatten.

Beim Versuch, die MSI-Datei von MSSE neu zu installieren,
zeigt der _Installer_ dann die Fehlermeldung "0x80092026".
Welch Zufall. System wiederherstellung hat dann erst
mal den Fehlerzustand bei installiertem MSSE wiedergebracht.

Ich vermute, daß das Problem nicht an MSSE hàngt,
sondern tiefer im System begraben leigt.
Da $SOHN immer noch recht installier- und experimentier-
freudig ist, kann ich erst mal gar nichts ausschließen.

Die nàchsten Optionen sind Hersteller-Support und
Recovery-DVDs.

Ich wollte nur mal fragen, ob "0x80092026" hier von
jemandem einer bestimmten Ursache zugeordnet werden kann.
 

Lesen sie die antworten

#1 HR Ernst
05/06/2013 - 15:54 | Warnen spam
Am Wed, 5 Jun 2013 06:43:05 -0700 (PDT) schrieb Uwe Kotyczka:

0x80092026



IxQuick meldet:
http://microsoft.public.de.update-s...u-software

Gruß

H.-R. Ernst

Ähnliche fragen